Die Stadt Tuttlingen radelt an die Spitze des Rankings

Die Stadt Tuttlingen radelt an die Spitze des Rankings
Hat auch in der Stadt Tuttlingen deutlich zugenommen: der Radverkehr. (Bild: Stadt Tuttlingen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tuttlingen – Jetzt ist es amtlich: Tuttlingen liegt beim Stadtradeln 2020 bundesweit – laut Pressemitteilung – auf Platz eins bei den Städten bis 50.000 Einwohner. Auch im Gesamtranking aller deutschen Städte und Landkreise kann sich das Ergebnis sehen lassen: Hier liegt Tuttlingen auf Platz 15 – also weit vor vielen deutlich größeren Städten.

2640 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, 679.418 gefahrene Kilometer – mit diesen Werten liegt Tuttlingen beim Stadtradeln 2020 bundesweit vorne. Da viele Kommunen erst im Herbst teilnahmen und manche Ergebnisse noch nachgetragen werden mussten, wurde das offizielle Endergebnis – so die Stadt Tuttlingen weiter – jetzt erst bekannt gegeben.

OB Michael Beck freut sich über den Erfolg der Stadt, wenn er sagt: „ Das Ergebnis ist uns natürlich auch Verpflichtung. Zum einen wollen wir im kommenden Jahr unseren Titel natürlich verteidigen, zum anderen werden wir auch 2021 wieder über eine Million Euro in den Radverkehr investieren.“

Doch nicht nur in Tuttlingen war das Stadtradeln 2020 ein Erfolg: „Radeln ist in der Corona-Krise beliebter denn je“, stellen die Veranstalter des Klima-Bündnisses fest. Insgesamt 545.988 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 1482 Kommunen waren bundesweit dabei, legten über 115 Millionen Kilometer zurück und vermieden damit knapp 17.000 Tonnen CO2 im Vergleich zur Autofahrt.

„Als der ÖPNV aufgrund der Corona-Krise unattraktiv wurde und die individuelle Mobilität an Bedeutung gewann, erfreute sich vor allem das Fahrrad gesteigerter Beliebtheit“, erklärt André Muno vom Klima-Bündnis. „Viele Menschen haben im Zuge der Pandemie ihren Alltag neu strukturieren müssen und dabei das Fahrrad für sich entdeckt.“

Nicht nur beim Stadtradeln habe man in diesem Jahr einen starken Zuwachs an Teilnehmenden beobachten können, generell berichteten Kommunen von einem signifikant gestiegenen Radverkehrsanteil.

Und: Die erfolgreichsten Kommunen der Stadtradeln-Kampagne werden am 1. Februar 2021 vom Klima-Bündnis prämiert. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Preisverleihung online stattfinden.