UEFA EURO 2024 DRK aus ganz Oberschwaben im Einsatz

DRK aus ganz Oberschwaben im Einsatz
75 Rotkreuzler aus dem Schussental werden bei der EM-Spielstätte in Stuttgart im Sanitätswesen eingesetzt. Viele weitere engagieren sich auf kleinen und großen Veranstaltungen in Oberschwaben dafür, dass alles rund läuft. (Bild: DRK)

WOCHENBLATT

Das Deutsche Rote Kreuz Ravensburg e.V. hat mit der Fußball-EM große Einsätze vor sich. Vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 wird Deutschland Gastgeber der UEFA EURO 2024 sein. In dieser Zeit finden 51 Spiele an zehn verschiedenen Orten statt, bei denen Fans und Athleten aus ganz Europa zusammenkommen.

Auch viele Freiwillige im DRK-Kreisverband Ravensburg e.V. übernehmen eine entscheidende Rolle bei Veranstaltungen in der Region, indem sie für die notfallmäßige medizinische Versorgung und Betreuung verantwortlich sind, egal ob am Spielrand oder bei Public Viewing Veranstaltungen.

Die Beteiligung des DRK Ravensburg e.V. unterstreicht die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements und die Kompetenz in der Notfallversorgung, die in die Gemeinschaft eingebracht wird. Die engagierten Freiwilligen sind mit ihrem Fachwissen und ihrer Leidenschaft jederzeit bereit, für einen sicheren und reibungslosen Ablauf des internationalen Sportereignisses zu sorgen.

Die Sanitätsdienstmitglieder des Deutschen Roten Kreuzes Ravensburg e.V. sind für jede Situation, einschließlich Großschadensereignissen und Katastrophen, wie Terroranschläge, hervorragend vorbereitet. Ihre Ausbildung umfasst spezielle Schulungen zu diesen Szenarien.

Für die UEFA EURO 2024 werden Einsatzkräfte eingesetzt, die eine breite Erfahrung aus vergleichbaren Großevents, wie Bundesliga- und Länderspielen oder dem Rutenfest, mitbringen. Besonders wichtig ist uns die Erfahrung der Führungskräfte, der Notärzte und des rettungsdienstlichen Fachpersonals. Einsatzkräfte, die zusätzlich aus weiteren DRK-Gliederungen oder anderen Hilfsorganisationen angefordert werden, bereitet das DRK Kreisverband Ravensburg e.V. intensiv auf den Einsatz vor. Dazu gehört eine genaue Einweisung, die Einsatztaktik sowie das Training zu Sicherheitsrisiken und Rettungswegen, um eine schnelle und sichere Reaktion im Ernstfall zu gewährleisten.

Welche Aufgaben erfüllen die Einsatzkräfte des DRK Ravensburg e.V.?

Das DRK ist Leistungserbringer im Rettungsdienst und im gesundheitlichen Bevölkerungsschutz und hat sich zur Mitwirkung im Zivilschutz und im Katastrophenschutz (zusammenfassend „Bevölkerungsschutz“ genannt) bereiterklärt. Die Einsatzkräfte sind für die Gesundheit aller Beteiligten verantwortlich und leisten im Rahmen des Sanitätsdienstes medizinische Versorgung und Betreuung von Erster Hilfe bis hin zur notfallmedizinischen Versorgung. Allgemein gilt, dass Veranstalter, Polizei, Feuerwehr, Sicherheitskräfte, Sanitäts-, Rettungs- und Betreuungsdienste, öffentliche Gesundheitsversorgung u.v.a. eng zusammenarbeiten müssen, um den Risiken, die aus der Veranstaltung entstehen, effektiv begegnen zu können.

Mit wie vielen Einsatzkräften ist das DRK aus dem Schussental im Einsatz?

Insgesamt werden sich ca. 75 Einsatzkräfte des DRK Kreisverbandes Ravensburg e.V. direkt an den Spielorten der EM 2024 engagieren. Die Ehrenamtlichen werden als Einsatzeinheit, als Spezialkomponenten der Gefahrenabwehr im Bereich von besonderen Lagen, aber auch in vielen Public Viewings in Stuttgart und in Oberschwaben aktiv sein. Die Einsatzkräfte sind erfahren und einsatzerprobt. Sie sorgen auf vielen kleineren und großen Veranstaltungen dafür, dass alles rund läuft. Und das schon seit vielen Jahren.

(Pressemitteilung: Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Ravensburg e.V.)