Friedrichshafener Kinderhaus Seehasen erhält BeKi-Zertifikat für gutes Essen

Friedrichshafener Kinderhaus Seehasen erhält BeKi-Zertifikat für gutes Essen
v.l.: BeKi-Koordinatorin Irmgard Hofmann und BeKi-Referentin Ulrike Maier übergeben dem Koch Luyan Bilger und zwei Kindern des Kinderhauses Seehasen das Zertifikat. (Bild: Kinderhaus Seehasen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen – Das element-i-Kinderhaus Seehasen in Friedrichshafen wurde von der Landesinitiative „Bewusste Kinderernährung (BeKi)“ für eine vorbildliche Ernährungsbildung und Verpflegung mit dem BeKi-Zertifikat ausgezeichnet. Das Kinderhaus in der Otto-Lilienthal-Straße ist eines der wenigen Kindertageseinrichtungen im Bodenseekreis, in denen Koch Luyan Bilger leckeres und kindgerechtes Essen aus regionalen und saisonalen Lebensmitteln frisch vor Ort zubereitet.

Dabei binden die Erzieherinnen und Erzieher im Seehasen die Kinder aktiv und ein und entwickeln stets neue Ideen, um sie kreativ für das Thema Ernährung zu begeistern. Im Frühjahr wird beispielsweise gemeinsam das Hochbeet bepflanzt, gepflegt und im Sommer abgeerntet. Auch in der Zubereitung wird auf die Hilfe der Kleinen gesetzt: So dürfen sie mit pädagogischer Begleitung selbst aktiv werden und unter anderem beim Schneiden helfen, um eigenes Müsli oder Saft herzustellen.

Mit diesen Erfahrungen wird bereits im Kindesalter der Grundstein für die Wertschätzung von Lebensmitteln gelegt und mit viel Freude das Lernen von selbstständiger Ernährung gefördert. Zudem sind die Begeisterung und der Genuss beim Verzehr der Köstlichkeiten noch größer.

„Schon immer gehören gutes Essen und Trinken in der Gemeinschaft zum Alltag im Kinderhaus“, sagte BeKi-Koordinatorin Irmgard Hofmann vom Landwirtschaftsamt Bodenseekreis, die das Zertifikat des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Anfang April überreichte. Dieses ist ein Qualitätsmerkmal für Kindertageseinrichtungen, die sich in besonderer Weise um eine ausgewogene Ernährung und Ernährungsbildung einsetzen und die Bedeutung nach außen hin sichtbar machen.

Weitere Informationen zur Landesinitiative gibt es unter https://landeszentrum-bw.de/,Lde/bilden/Landesinitiative+BeKi und bei der BeKi-Koordinatorin im Landratsamt Bodenseekreis, Irmgard Hofmann, Tel. 07541 204-5800. Einen Einblick in die Arbeit des Kinderhauses Seehasen gibt es unter https://www.element-i.de/kinderhaeuser/seehasen/

(Pressemitteilung: Landratsamt Bodenseekreis)