Neue Ziele und neue Airlines: Bodensee-Airport Friedrichshafen startet in den Sommer

Neue Ziele und neue Airlines: Bodensee-Airport Friedrichshafen startet in den Sommer
Der Bodensee-Airport startet mir neuen Zielen in die Sommersaison. (Bild: Flughafen Friedrichshafen GmbH)

WOCHENBLATT

Mit dem Start der neuen Flugverbindung nach Calvi (Korsika) am kommenden Sonntag beginnt am Bodensee-Airport die touristische Flugsaison für den diesjährigen Sommer. Ebenfalls am Sonntag hebt auch der erste Flug nach Mallorca ab. Bis zu fünf Mal pro Woche verbinden dann Condor und Albastar in diesem Sommer die Lieblingsinsel der Deutschen mit Friedrichshafen.

Drei neue Flugziele stehen im Flugplan: Neben Calvi auf Korsika, geht es in diesem Sommer ab Friedrichshafen erstmalig seit 2015 wieder auf die toskanische Insel Elba. Ebenfalls neu im Flugplan ist das griechische Lefkas. Altbekannte und beliebte Reiseziele wie Heraklion (3x wöchentlich), Antalya (4x wöchentlich) sowie Rhodos (2x wöchentlich) starten ebenfalls im Mai.

„Wir freuen uns nicht nur neue Reiseziele anzubieten, sondern auch neue Airline- Partner wie Marabu Airlines, Avantiair und Rhein-Neckar-Air vom Standort am Bodensee überzeugen und diese Zusammenarbeit nachhaltig weiter entwickeln zu können“, so Claus-Dieter Wehr, Geschäftsführer des Flughafens Friedrichshafen.

(Pressemitteilung: Bodensee-Airport)