52. Jugendwettbewerb startet zum Thema „Was ist schön?“: Volksbank Friedrichshafen-Tettnang ruft Kinder und Jugendliche zur Teilnahme auf

52. Jugendwettbewerb startet zum Thema „Was ist schön?“: Volksbank Friedrichshafen-Tettnang ruft Kinder und Jugendliche zur Teilnahme auf
Was ist schön?“ lautet das Thema des 52. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken. (Bild: Volksbank Friedrichshafen-Tettnang)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tettnang – Im Alltag vieler junger Menschen spielt die Orientierung an gängigen Schönheitsidealen und aktuellen Trends eine große Rolle. Der Ästhetik auf der Spur ist auch der 52. Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken, der am 1. Oktober 2021 gestartet ist.

Der Kreativwettbewerb lädt Kinder und Jugendliche in dieser Runde ein, sich in Bildern und Kurzfilmen mit der Frage „Was ist schön?“ zu beschäftigen.

„Wir freuen uns auf die neue Wettbewerbsrunde und sind schon jetzt gespannt auf die kreativen Einfälle der Kinder und Jugendlichen. Jungen Menschen mit dem Wettbewerb eine Plattform für ihre Kreativität zu geben und sie in ihrem künstlerischen Schaffen zu animieren und zu fördern, ist uns ein wichtiges Anliegen“, so Jürgen Strohmaier, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Friedrichshafen-Tettnang.

Prominente Unterstützung bekommt „jugend creativ“ dieses Mal unter anderem von der beliebten Komikerin Ilka Bessin – vielen bekannt als „Cindy aus Marzahn“ – als Schirmherrin.

Am Wettbewerb teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, in den Kategorien Bildgestaltung und Kurzfilm. Abgabeschluss für alle Beiträge ist der 18. Februar 2022. Unter allen Teilnehmenden vergibt die Volksbank Geld- und Sachpreise und organisiert eine Ausstellung der Preisträger.

Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb und die Teilnahmeunterlagen sind bei der Volksbank Friedrichshafen-Tettnang online abrufbar unter www.volksbank-fntt.de/jugendcreativ.

(Pressemitteilung: Volksbank Friedrichshafen-Tettnang eG)