Sportkreis Bodensee: Infos zum Versicherungsschutz für Sportvereine

Die rund zweistündige Veranstaltung ist kostenlos und beginnt um 19 Uhr im Vereinsheim des TSV Tettnang in der Riedstraße 30.
Die rund zweistündige Veranstaltung ist kostenlos und beginnt um 19 Uhr im Vereinsheim des TSV Tettnang in der Riedstraße 30. (Bild: Sportkreis Bodensee)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Einen Infoabend über Versicherungen für Sportvereine bietet der Sportkreis Bodensee am Dienstag, 23. April, in Tettnang. Die Veranstaltung im Vereinsheim des TSV Tettnang ist kostenlos.

An diesem Abend informiert Jörg Schlegel, Leiter des ARAG Sportversicherungsbüros, über die Änderungen und Inhalte des Sportversicherungsvertrag zwischen dem Württembergischen Landessportbund (WLSB) und der ARAG Sportversicherung.

Außerdem wird der Leiter des ARAG-Sportversicherungsbüros beim WLSB in Stuttgart auf die Bedeutung der Kfz-Zusatzversicherung der ARAG eingehen und den Teilnehmern erklären, wie Fahrten im Zusammenhang mit dem Vereinsbetrieb, zum Beispiel Fahrten der Eltern zu Jugendauswärtsspielen, versichert werden können. Zum Schluss bleibt noch genügend Zeit für eine Frage- und Antwortrunde.

„Die Fortbildung des Sportkreises dient dazu, den teilnehmenden Vereinsfunktionären einen allgemeinen Überblick über die Versicherungsschutzinhalte des Sportversicherungsvertrages in Theorie und Praxis zu vermitteln und über alle Neuerungen zu informieren“, beschreibt Sportkreispräsidentin Eveline Leber die Inhalte des Abends und kündigt an, dass es Änderungen zugunsten der Vereine gegeben hat.

Die rund zweistündige Veranstaltung ist kostenlos und beginnt um 19 Uhr im Vereinsheim des TSV Tettnang in der Riedstraße 30. Um verbindliche Anmeldungen bis 16. April wird über das Anmeldungsportal auf der Sportkreis-Homepage www.sportkreis-bodensee.de/anmeldung gebeten.

(Vereinsmitteilung: Sportkreis Bodensee e.V.)