Medizintechnik live und vor Ort näher kennenlernen

Medizintechnik live und vor Ort näher kennenlernen
Interessierte erhalten Einblicke in die Welt der Medizintechnik. (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tuttlingen – Unter dem Titel „Medizintechnik erleben“ gibt es – laut städtischer Mitteilung – nun wieder die Möglichkeit für Bürger/ innen, Einblicke in namhafte Medizintechnikunternehmen zu erhalten. Am Dienstag, 9. November, öffnet die KLS Martin Group ihre Türen.

Von 16 bis 18 Uhr könnten die Teilnehmer / innen bei einem Rundgang durch das Besucherzentrum die Produktvielfalt und die Geschichte der KLS Martin Group kennenlernen.

Neben Einblicken in die Welt der chirurgischen Instrumente und OP-Leuchten, erhält man – so die Tuttlinger Stadtverwaltung weiter – Informationen über moderne Laser- und Hochfrequenzchirurgie-Geräte sowie die Einsatzmöglichkeiten von Implantaten im Gesicht.

Abgerundet wird der Rundgang durch die KLS Martin World mit kleinen Workshops, bei denen die Teilnehmer einmal selbst Hand anlegen dürften. Wer Interesse hat an dieser exklusiven Besichtigung teilzunehmen, kann sich unter Telefon 07461 99-340 oder per E-Mail an touristik@tuttlingen.de anmelden.

Es wird darum gebeten, zu beachten, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Weitere Informationen zu Stadtführungen könne man bei der Stadt Tuttlingen, Tourismus, unter Telefon 07461 99-340 oder unter www.tuttlingen.de erfahren.

Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der 3G-Regeln statt und die Teilnehmer müssten einen gültigen negativ-Testnachweis (falls nicht geimpft oder genesen) mitbringen.