Feuerwehr in Kluftern feiert 150-jähriges Jubiläum

Feuerwehr in Kluftern feiert 150-jähriges Jubiläum
Die Feuerwehr Kluftern im Einsatz. (Bild: Stadt Friedrichshafen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen/Kluftern – Für die Abteilung Kluftern der Feuerwehr Friedrichshafen steht ein großes Jubiläum bevor: 150 Jahre gibt es sie schon. Zu diesem besonderen Anlass ist am Sonntag, 24. April ein Tag der offenen Tore geplant, bei dem sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über die Feuerwehr in Kluftern informieren können.

Seit über 150 Jahren ist die Abteilung Kluftern eine wichtige Institution im Friedrichshafener Ortsteil. Gegründet 1871 als eigenständige Feuerwehr, eingemeindet 1972 und seither ein fester Teil der Feuerwehr Friedrichshafen.

Beim Tag der offenen Tore am Sonntag, 24. April warten viele interessante Angebote auf die Besucherinnen und Besucher. Los geht es um 10.30 Uhr mit einem bunten Programm. Passend zum 150-jährigen Jubiläum kann die Feuerwehr in Kluftern von damals bis heute erlebt werden. Die Besucherinnen und Besucher werden mit auf eine Zeitreise in die jüngere Vergangenheit und die Gegenwart mitgenommen. Rund um das Feuerwehrhaus in Kluftern werden die Technik in der Feuerwehr präsentiert und die Feuerwehrler zeigen ihr Können.

Ab 10.30 Uhr wartet ein buntes Programm

Wie wurde früher gelöscht? Was hat sich seither geändert? Bei historischen und modernen Schauübungen zeigt die Mannschaft, wie sich die Technik und die Taktik bei Einsätzen entwickelt hat. Auch die Jugendfeuerwehr präsentiert ihr Erlerntes.                          

Mitmachen und Erleben

Im Ernstfall ist die Feuerwehr schnell zur Stelle. Trotzdem sollten Privatpersonen wissen, wie sie im Notfall reagieren können, bis die Feuerwehr vor Ort ist. Beim Feuerlöscher-Training lernen sie den Unterschied einzelner Brandklassen und deren Löschmittel kennen. Man kann selbst Hand anlegen, wie man einen Feuerlöscher korrekt und effektiv bedient.

Bei einem Rundgang durch das Feuerwehrhaus – geführt oder auf eigene Faust – werden wichtige Ereignisse und prägende Einsätze der Feuerwehrabteilung Kluftern in Bild und Ton gezeigt. Highlight ist eine historische Ausstellung.

Für den Einsatz gerüstet – vom Mannschaftstransportwagen bis zum Löschfahrzeug

Für einen schnellen Einsatz ist es notwendig, dass die technischen Geräte, die Fahrzeuge und die Ausrüstung einsatzbereit sind. Die Kameradinnen und Kameraden der Klufterner Wehr erklären und zeigen, wie die einzelnen Fahrzeuge funktionieren. Wer will, kann auch einfach mal in einem Fahrzeug Platz nehmen.

Viel Interessantes für die Kinder

Die Jugendfeuerwehr hat ein interessantes Kinderprogramm zusammengestellt. Ob auf der Hüpfburg, an der Spritzwand oder am Glücksrad: Es kommt garantiert keine Langeweile auf. Und wer weiß, vielleicht schlummert in dem ein oder anderen Kind eine Feuerwehrfrau oder ein Feuerwehrmann.

Hand in Hand – Feuerwehr und Rettungsdienst

Nicht nur im Einsatz wird die Feuerwehr durch den Rettungsdienst unterstützt. Auch am Tag der offenen Tore ist die Johanniter-Unfallhilfe e.V. mit dabei und informiert über die Arbeit im Sanitätsdienst. Für die Kinder gibt es einen Bobbycar-Parcours.

Den ganzen Tag über gibt es schwäbische Spezialitäten, Burger, Kaffee und Kuchen. „Die Krainer“ sorgen für die musikalische Unterhaltung.

(Pressemitteilung: Stadt Friedrichshafen)