Welt-Alzheimertag: Vernissage und Ausstellung in Weissenau

Welt-Alzheimertag: Vernissage und Ausstellung in Weissenau
Bei der Bilderausstellung in Weissenau erhalten Besuchende einen Einblick in die Vorstellungswelt Demenzerkrankter. (Bild: ZfP Südwürttemberg)
WOCHENBLATT
Redaktion

Wie malen Menschen, die an einer Demenzerkrankung leiden? Einen Einblick erhalten Interessierte am Mittwoch, 21. September, im ZfP Südwürttemberg in Weissenau. Anlässlich des Welt-Alzheimertages findet um 16.00 Uhr eine Vernissage mit Bilderausstellung statt.

Anlässlich des Welt-Alzheimertages am Mittwoch, 21. September, veranstaltet die Abteilung Alterspsychiatrie und –psychotherapie des ZfP Südwürttemberg in Weissenau eine Vernissage mit Bilderausstellung.

Der Titel der Ausstellung lautet „Heute ganz in Farbe! – Wenn Menschen mit Demenz malen“. Dazu gibt es Erläuterungen von Ergotherapeutin Sonja Welschen. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung durch das „ensemble petite reprise“ (R. Marpert, Klavier, M. Marpert, Violoncello).

Interessierte sind herzlich eingeladen, die Vorstellungswelt Demenzerkrankter kennenzulernen.

Die Vernissage findet um 16.00 Uhr im Foyer des Zentralgebäudes (Gebäude 42) des ZfP Südwürttemberg am Standort Weissenau, Weingartshofer Str. 2 in 88214 Ravensburg, statt. Hier wird nach der Veranstaltung vier Wochen lang die Bilderausstellung „Heute ganz in Farbe! – Wenn Menschen mit Demenz malen“ zu sehen sein.

(Pressemitteilung: ZfP Südwürttemberg)