Tradition und ganzheitliches Projekt an der ETS – verknüpft mit einem guten Zweck

Tradition und ganzheitliches Projekt an der ETS – verknüpft mit einem guten Zweck
Das Weihnachtskeksebacken mit den Schulklassen hat für die Lehrerinnen schon Tradition. (Bild: ETS Spaichingen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Erlös wurde an den Kinderschutzbund Spaichingen gespendet

Spaichingen – Das Weihnachtskeksebacken mit den Schulklassen Arbeitsvorbereitung Dual, Berufskolleg Ernährung und Erziehung und mit der Berufsfachschule Haus­wirtschaft hat für die Lehrerinnen schon Tradition.

Frau Furrer, Frau Bechtold und Frau Herter-Peter sind stolz auf Ihre Schülerinnen und Schüler, die vom Backen, den Verkauf planen und Werbeflyer dafür herstellen mit Feuereifer dabei waren.

Obwohl der Verkauf, am 03.12.2021 auf die Pause in der Aula begrenzt war, konnten insgesamt 550,00€ an den Kinderschutzbund Spaichingen ge­spendet werden. Stolz und dankbar zeigte sich auch Schulleiter Dr. Walter Blaudischek bei seiner Ansprache an die Beteiligten.

Frau Balk und Frau Kuch vom Kinderschutzbund nahmen die Spende der jungen Menschen dankbar und erfreut entgegen. In diesen Zeiten sind solch wertschätzende Momente, in denen an benachteiligte Gruppen gedacht wird, besonders wertvoll.

(Pressemitteilung: ETS Spaichingen)