Spielplatz Jasminweg erfreut sich großer Beliebtheit

Spielplatz Jasminweg erfreut sich großer Beliebtheit
Bürgermeisterin Elisabeth Kugel und die Geschäftsführerin der Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH, Siglinde Nowack, bei der Besichtigung des fertigen Spielplatzes. (Bild: Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH)
WOCHENBLATT
Redaktion

Meckenbeuren – Seit etwa fünf Wochen ist der Spielplatz im Jasminweg in Kinderhand. Kurz vor Weihnachten konnte das neue Freizeitareal von Bürgermeisterin Elisabeth Kugel und der Geschäftsführerin der Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH, Siglinde Nowack, begutachtet und den Familien zur Nutzung überlassen werden.

Um zunächst in der kalten Jahreszeit den Untergrund zu befestigen und den nötigen Fallschutz zu gewährleisten, wurde das Gelände vom Bauhof vorerst komplett mit Trockenspähnen bestückt. So konnten die ersten Besucherinnen und Besucher am 23. Dezember die Spielgeräte einweihen. Für das Frühjahr ist geplant, zusätzlichen Rollrasen für die geplanten Grünbereiche zu verlegen.

Der Platz besteht aus mehreren Spielbereichen, die beliebte Ravensburger Spielfiguren zum Leben erwecken und vielseitige Möglichkeiten zum Spielen und Entdecken bieten. „Billy Biber“ und der Besteck-Parcours „Kakerlakak“ fördern beispielsweise Gleichgewichtssinn, Geschicklichkeit und Reaktionsfähigkeit. Der Weg auf den Kletterhügel „Lotti Karotti“ ist mit Kletterwand, Netze und Sprossen voller Überraschungen und bieten viele Bewegungsanreize. Der „Spielpöppel“ lädt als Sitzbank zu einer Verschnaufpause und zum Verweilen ein, ebenso wie die „Make ‚n‘ Break-Spielsteine“.

„Billy Biber“, „Kakerlakak“ und „Lotti Karotti“ laden zum Spielen und Toben ein.
„Billy Biber“, „Kakerlakak“ und „Lotti Karotti“ laden zum Spielen und Toben ein. (Bild: Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH)

Im Rahmen der Haushaltsberatungen hatte sich der Gemeinderat im Frühjahr 2021 dafür ausgesprochen, rund 80.000 Euro in eine neue Erlebnisqualität des Spielplatzes zu investieren und durch eine innovative und nachhaltige Gestaltung einen attraktiven Treffpunkt zu bieten. Die bisherigen Geräte waren sanierungsbedürftig und nicht mehr zeitgemäß. Weitere Gründe für den Beschluss war der Zuzug vieler Familien in der Nachbarschaft und die Tatsache, dass dieser Spielplatz bis auf weiteres der Einzige im Ortsteil Buch östlich der B 30 sein wird.  

Die Verwaltung stellte deshalb im Gemeinderat zwei verschiedene Planungen vor, bei denen der Platz räumlich besser genutzt und die Freizeitqualität verbessert werden konnte. Den Zuschlag erhielt die Agentur Ravensburger, die zur Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH gehört, welche auch das Ravensburger Spieleland in Liebenau betreibt. „Meckenbeuren setzt hier neue Akzente für die Familienfreundlichkeit. Diese Erneuerung bereichert die Angebotsvielfalt der mehr als 30 Spielplätze in unserer Gemeinde“, betonte die Bürgermeisterin bei der Vertragsunterzeichnung im Sommer.

Ihr Ziel, diesen neugestalteten Platz zu einem echten Pluspunkt und beliebten Treffpunkt für Familien zu machen, erfüllt sich nun zu Beginn des Jahres. „Es ist sehr schön zu sehen, dass die neue Spielwelt so gut angenommen wird. Ich freue mich, dass wir mit der Agentur Ravensburger erfolgreich zusammenarbeiten konnten. Durch diese Kooperation holen wir das attraktive Know-How von Ravensburger in unsere Mitte und gewinnen einen pädagogisch durchdachten und reizvollen Spielplatz.“ 

Der Spielplatz ist aus Robinienholz gefertigt. Robinienholz weist eine hohe Härte auf und ist zusätzlich sehr elastisch. Beide Eigenschaften zusammen machen das eingesetzte Holz äußerst belastbar und dadurch perfekt für den Einsatz im Außenbereich. „Unser Ziel ist es, Städte und vor allem Spielplätze bunter und kommunikativer zu machen“, so Siglinde Nowack, Geschäftsführerin der Ravensburger Freizeit & Promotion GmbH. „Wir freuen uns daher sehr, dass wir die Gemeinde von unserem besonderen Konzept überzeugen konnten und gemeinsam das Projekt umsetzen durften.“

Weitere Informationen zur Agentur Ravensburger finden Interessierte unter www.agentur-ravensburger.de.

(Pressemitteilung: Gemeinde Meckenbeuren)