Schwer verletzt: 25-jähriger Fußgänger von Pkw auf B31 erfasst

Schwer verletzt: 25-jähriger Fußgänger von Pkw auf B31 erfasst
Ein Fußgänger wurde von einem Pkw auf der B31 erfasst und schwer verletzt. (Bild: picture alliance / Fotostand | Fotostand / Gelhot)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen (ots) – Schwere Verletzungen erlitt am Freitagabend gegen 21:35 Uhr ein 25-jähriger Fußgänger als er die Mittelleitplanke zur B31, kurz vor der Ausfahrt Friedrichshafen Nord, überstieg und von einem Pkw erfasst wurde.

Beim Übersteigen der Leitplanke zu Fall gekommen

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kam der verletzte Fußgänger beim Übersteigen der Leitplanke zu Fall und stürzte direkt auf die Windschutzscheibe eines 55-jährigen Audifahrers, welcher zum Unfallzeitpunkt von Friedrichshafen in Richtung Lindau fuhr.

Mann wird schwer verletzt

Der Fußgänger zog sich beim Aufprall so schwere Verletzungen zu, dass er in ein nahegelgenes Krankenhaus verbracht wurde.

Am Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)