Empfang: Stadt Leutkirch begrüßt Neubürger

Stadt Leutkirch begrüßt rund 150 Neubürger im Bocksaal.
Stadt Leutkirch begrüßt rund 150 Neubürger im Bocksaal. (Bild: Stadt Leutkirch)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Am Dienstagabend konnte die Stadt Leutkirch mit großer Freude rund 150 neu zugezogene Leutkircher bei einer feierlichen „Neubürgerbegrüßung“ willkommen heißen.

Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle freute sich sehr über die zahlreichen neuen Gesichter: „Es ist wunderbar, so viele neue Mitbürger in unserer Stadt begrüßen zu dürfen. Ihre Anwesenheit bereichert unsere Gemeinschaft und zeigt, dass Leutkirch ein sehr attraktiver Ort zum Leben ist.“ Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Neubürgerbegrüßung, welche sonst zweimal jährlich stattfindet immer wieder verschoben werden.

Vor dem eigentlichen Empfang nahmen etwa 120 „Neubürger“ die Möglichkeit wahr, an einer geführten Tour durch die historische Altstadt teilzunehmen, um mehr über die Stadtgeschichte von Leutkirch zu erfahren. Im Anschluss waren alle in den Bocksaal eingeladen, wo neben einer interessanten Präsentation über die Stadt und aktuelle Projekte auch der Trailer des neuen Leutkirch-Imagefilms gezeigt wurde.

Im Rahmen eines Gewinnspiels konnten tolle Leutkirch-Produkte, wie zum Beispiel eine Familien-Tageskarte für das Freibad „Stadtweiher“, ein Shopping-Paket, ein Genusspaket oder die „Kuh Lotte“, gewonnen werden.

Der Abend bot allen Gästen eine tolle Gelegenheit für einen Austausch in entspannter Atmosphäre und um neue Kontakte zu knüpfen.

(Pressemitteilung: Stadt Leutkirch)