Mehrere Verletzte bei Unfall nahe Bermatingen

Schwerer Unfall nahe Bermatingen am Freitag. Ein Kleinlaster kam in den Gegenverkehr.
Schwerer Unfall nahe Bermatingen am Freitag. Ein Kleinlaster kam in den Gegenverkehr. (Bild: David Pichler)

Bei einem Unfall am Freitag nahe Bermatingen wurden mehrere Personen verletzt. Ein Großaufgebot von Rettungskräften war im Einsatz.

Gegen 10 Uhr war ein 55-jähriger Fahrer eines Elektro-Lastwagens auf der K7749 von Bermatingen in Richtung Ahausen unterwegs, als er nach einer Kurve auf die Gegenfahrbahn kam. Dort stieß das Fahrzeug seitlich mit einem Ford zusammen. Bei der Kollision verletzte sich der Unfallverursacher schwer und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Der 57-jährige Fahrer des Ford wurde mittelschwer verletzt, seine Beifahrerin sowie die beiden wenige Monate alten Babys wurden dabei leicht verletzt. Ein Großaufgebot der Feuerwehr Bermatingen sowie mehrere Rettungswagen und Notärzte waren am Unfallort im Einsatz.

Die Polizei hat den Unfall aufgenommen.
Die Polizei hat den Unfall aufgenommen. (Bild: David Pichler)

Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 84.000 Euro. Die Kreisstraße war für mehrere Stunden voll gesperrt.