Beste Bildung aus zwei Welten SRH Fernhochschule: Neue Möglichkeiten für indische Studierende

SRH Fernhochschule: Neue Möglichkeiten für indische Studierende
Die Zusammenarbeit wird es den Studierenden ermöglichen, das Beste aus beiden Institutionen zu erleben und den Fokus auf die erforderlichen Fähigkeiten zu legen, um junge Köpfe darauf vorzubereiten, auf dem globalen Markt zu glänzen. (Bild: SRH Fernhochschule)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

In einem Schritt, der die Hochschullandschaft in Indien bereichern soll, haben die SRH Fernhochschule (SRH DLU), mit Verwaltungssitz in Riedlingen, und das Kirloskar Institute of Management (KIM) offiziell ein Memorandum of Understanding (MoU) in Pune unterzeichnet.

Diese strategische Partnerschaft zielt darauf ab, die einzigartigen Stärken beider Institutionen zu nutzen und indischen Studierenden den Zugang zu neuen Studiengängen im Hochschulbereich beider Länder zu ermöglichen. KIM verfügt über etablierte Campusse in Pune und Harihar sowie langjährige Erfahrung in der fortgeschrittenen Managementausbildung.

Neuer Standard für die Bildungsexzellenz zukünftiger Manager

Die SRH DLU (Distance Learning University) ist ein Qualitätsführer im Bereich des Fernstudiums auf dem deutschen Hochschulmarkt. Sie zeichnet sich besonders durch ihre herausragenden Online-Lernmöglichkeiten und die Unterstützung ihrer Studierenden aus.

Diese Partnerschaft stellt einen bedeutenden Meilenstein in unserer Mission dar, eine hochwertige Ausbildung und berufliche Weiterbildung anzubieten, die für die Bedürfnisse der Studierenden in Indien sowohl zugänglich als auch relevant ist„, sagte Michael Koch, Head of International Affairs an der SRH Fernhochschule. „Durch die Kombination unserer umfangreichen Erfahrung im Online-Lernen und akademischen Fachwissens mit dem reichen Erbe an Managemententwicklung von KIM und deren physischer Infrastruktur sind wir in der Lage, einen neuen Standard in der Bildungsexzellenz für zukünftige Manager zu schaffen.

Wettbewerbsvorteil am globalen Markt

Dr. T G Vijaya vom Kirloskar Institute of Management, Pune, äußerte ähnliche Gedanken und erklärte: „Unsere Zusammenarbeit mit der SRH DLU ist ein Beweis unseres Engagements für die Förderung von Innovationen in der Bildung. Gemeinsam schaffen wir eine Plattform, auf der die Studierenden einen Wettbewerbsvorteil im globalen Markt erlangen können.

Diese Zusammenarbeit wird es den Studierenden ermöglichen, das Beste aus beiden Institutionen zu erleben und den Fokus auf die erforderlichen Fähigkeiten zu legen, um junge Köpfe darauf vorzubereiten, auf dem globalen Markt zu glänzen. Indem beide Institutionen hybride Studiengänge anbieten, die eine Präsenzlehre in Indien und ein Online-Lernen mit Dozenten aus Deutschland umfassen, streben sie neue Maßstäbe in Qualität und Lieferung der Hochschulbildung in Indien an.

Über das Kirloskar Institute of Management

Als führende Management-Institution wurde das Kirloskar Institute of Management, Pune, 1991 mit der Vision gegründet, in Indien organisatorische Exzellenz zu bieten und zu fördern. Mit drei Jahrzehnten Engagement für eine hochwertige und zukunftsorientierte Bildung bietet das KIM den Studierenden eine einzigartige Mischung aus theoretischem Wissen und praktischer Expertise in verschiedenen Facetten der betriebswirtschaftlichen Ausbildung.

(Pressemitteilung: SRH Fernhochschule)