Das Sanierung(s)Mobil kommt in den Landkreis Biberach

Das Sanierung(s)Mobil ist im Landkreis Biberach unterwegs. Hier können sich Bürger zu Fragen der energetischen Sanierung informieren.
Das Sanierung(s)Mobil ist im Landkreis Biberach unterwegs. Hier können sich Bürger zu Fragen der energetischen Sanierung informieren. (Bild: Zukunft Altbau)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

In der Zeit vom 8. Bis 15. Oktober 2023 tourt das Sanierung(s)Mobil von „Zukunft Altbau“ durch den Landkreis Biberach.

„Zukunft Altbau“ ist die unabhängige und neutrale Marketing- und Informationskampagne des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und informiert zu allen Fragen der energetischen Sanierung von privaten Wohngebäuden.

An mehreren Stationen im Landkreis besteht für Bürger die Möglichkeit sich detailliert und fachkundig zur energetischen Altbausanierung zu informieren.

Das Sanierung(s)Mobil ist ein begehbarer Ausstellungspavillon, der sich den Fragen der energetischen, zukunftsfähigen Altbausanierung widmet.

Mit Hilfe von interaktiven Elementen werden darin verschiedene Techniken zur Heizwärmeerzeugung, -verteilung, -übergabe und -speicherung, Lüftung, solaren Energiegewinnung und -speicherung praktisch veranschaulicht und erklärt. Die Themen Gebäudehülle, Dämmung, energiesparende Fenster, Wärmebrücken, Luftdichtheitsanschlüsse und aktuelle Förderungen sind visualisiert, um so zukunftsweisende, energieeffiziente Altbausanierung interessierten Bürger zu zeigen.

Stationen Sanierung(s)Mobil:

  • Sonntag, 08.10.23, 13-17 Uhr – Stadt Ochsenhausen (Marktplatz-verkaufsoffener Sonntag)
  • Montag, 09.10.23, 8-17:30 Uhr – Stadt Riedlingen (Gallusmarkt)
  • Dienstag, 10.10.23, 13-18 Uhr – Gemeinde Rot a.d. Rot (Rathausplatz)
  • Mittwoch, 11.10.23, 8-13 Uhr – Stadt Biberach (Viehmarkt)
  • Donnerstag, 12.10.23, 14-18 Uhr – Gemeinde Tiefenbach (Rathaus)
  • Freitag, 13.10.23, 10-16 Uhr – Gemeinde Mittelbiberach (Rathaus)
  • Samstag, 14.10.23, 8-13 Uhr – Stadt Laupheim (Feyzin-Platz)
  • Sonntag, 15.10.23, 10-15 Uhr – Gemeinde Attenweiler (Rathaus) 

Begleitet wird das Sanierung(s)Mobil von einem erfahrenen Energieberatungsteam aus der Region.

(Pressemitteilung: Landratsamt Biberach)