Frau verletzt Mann mit Messer

Frau verletzt Mann mit Messer
Symbolbild (Bild: PublicDomainPictures)
WOCHENBLATT
Redaktion

Am Donnerstag kamen zwei Personen nach einer Auseinandersetzung ins Krankenhaus.

Bad Schussenried (ots) – Ein Zeuge informierte die Polizei kurz vor 2 Uhr, die wenige Minuten später am Einsatzort war. Ein Streit war wohl in einer Wohnung in der Biberacher Straße eskaliert und eine 32-Jährige soll einen 32-Jährigen mit einem Messer verletzt haben. Bereits auf der Anfahrt entdeckten Polizisten die Frau und nahmen die sie vorläufig. Der 32-Jährige befand sich noch in der Wohnung. Beide Personen waren nicht unerheblich alkoholisiert und hatten oberflächliche Schnittverletzungen.

Zur Behandlung ihrer Verletzungen kamen Beide in ein Krankenhaus. Das Polizeirevier Riedlingen hat die Ermittlungen aufgenommen.