Markttag in Emmingen – hier ist richtig was los

Am zweiten Samstag im September wird die Hauptstraße von Emmingen in eine bunte Verkaufsmeile verwandelt.
Am zweiten Samstag im September wird die Hauptstraße von Emmingen in eine bunte Verkaufsmeile verwandelt. (Bild: Rathaus Emmingen)

Der 64. Markttag am Samstag, 9. September, steht ganz im Zeichen des traditionellen und beliebten Jahrmarkts in Emmingen. Los geht`s ab 9 Uhr. Neben vielen Schnäppchen warten auf die Besucher weitere Aktionen.

Neben den bunten Ständen in der Hauptstraße gibt es beim Heimatmuseum wieder eine interessante Ausstellung verschiedenster Oldtimer-Fahrzeuge. In der lauschigen Laube des Trachten- und Heimatvereins werden die Gäste beim Heimatmuseum kulinarisch verwöhnt.

Ein Highlight beim Markttag ist auch in diesem Jahr die Oldtimer-Fahrzeug-Ausstellung.
Ein Highlight beim Markttag ist auch in diesem Jahr die Oldtimer-Fahrzeug-Ausstellung. (Bild: Rathaus Emmingen)

Deftiges und leckere Kuchen

Auf der Speisekarte stehen neben Kaffee und Kuchen auch herzhafte Angebote wie Dünnele, Schupfnudeln und gerauchte Bratwürste. Kräftige Unterstützung bei der Bewirtung gibt’s von den „Emminger Hexen“. Eine große Getränkeauswahl wird in der Garage des Jugendhauses angeboten.

Über 25 Händler haben sich für den Markttag bereits angemeldet, so dass ein umfangreiches Warensortiment garantiert ist. Die anliegenden Geschäfte Modegeschäft Hildebrand, Catering Robin Bär in der Hauptstraße sind durchgehend und der Geschenkladen Leiber-Börsig von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

(Quelle: Rathaus Emmingen)