Belagseinbau in der Neuhauser Straße in Tuttlingen: Erneute Umleitung

Die Stadt Tuttlingen bittet um Verständnis für die Einschränkungen im Straßenverkehr und die sonstigen Beeinträchtigungen im näheren Umfeld der Bauarbeiten.
Die Stadt Tuttlingen bittet um Verständnis für die Einschränkungen im Straßenverkehr und die sonstigen Beeinträchtigungen im näheren Umfeld der Bauarbeiten. (Bild: KatarzynaBialasiewicz // iStock / Getty Images Plus)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Die Restarbeiten in der Neuhauser Straße stehen an, daher müssen noch einmal Umwege in Kauf genommen werden.

Nach der Winterpause wird das Bauvorhaben in der Neuhauser Straße ab Montag, 25. März, fertiggestellt. Ein Teil der provisorischen Asphaltschicht wird abgefräst und im Nachgang eine durchgehende Deckschicht eingebaut.

Im vergangenen Dezember konnte zwar der Kanal- und Leitungsbau abgeschlossen werden, für den Belagseinbau reichte es aber nicht mehr.

Übersicht der Umleitungen.
Übersicht der Umleitungen. (Quelle: Stadt Tuttlingen)

In der abschließenden Phase erfolgt die Verkehrsumleitung erneut lokal über das Brunnental beziehungsweise überörtlich über die Bodenseestraße und die Stockacher Straße. Auch die betroffenen Stadtbus- und Regionallinien werden die Umleitungsstrecke durch das Brunnental nutzen, so dass die Haltestelle „Ärztehaus“ an der Neuhauser Straße sowie die Haltestelle „Neuhauser Straße“ nicht angefahren werden können.

Die ESSO-Tankstelle und die Gewerbebetriebe an der östlichen Neuhauser Straße sind weiterhin über die lokale Umleitungsstrecke erreichbar.

Die Stadt Tuttlingen bittet um Verständnis für die Einschränkungen im Straßenverkehr und die sonstigen Beeinträchtigungen im näheren Umfeld der Bauarbeiten.

(Pressemitteilung: Stadt Tuttlingen)