Scheunenanbau in Bad Buchau abgebrannt – Ursache unklar

Scheunenanbau in Bad Buchau abgebrannt – Ursache unklar
Ein kleiner Anbau an einer freistehenden Scheune brannte in Bad Buchau // Symbolbild. (Bild: Bernd Weißbrod/dpa)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Am Mittwochabend entdeckte ein Zeuge ein Feuer in der Seegasse in Bad Buchau. Ein kleiner Anbau an einer freistehenden Scheune brannte. Einsatz- und Rettungskräfte rückten an.

Schnell hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle und verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude. Der Anbau, in dem Getreide lagerte, wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Die Scheune blieb unversehrt. Verletzte gab es glücklicherweise nicht. Den vorläufigen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 5.000 Euro.

Feuerwehr mit sechs Fahrzeugen bei Brandeinsatz

Warum der Brand ausbrach, ist noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Die Feuerwehr war mit 24 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen vor Ort.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ulm)