Oster- und Sommerferien 2021

Oster- und Sommerferien 2021
Jede Menge Spaß – wie hier beim Clowntheater im Jahr 2020 – verspricht die Ferienbetreuung auch in diesem Jahr wieder. (Bild: Foto (2020): Michael Dümmler)
WOCHENBLATT
Redaktion

Die Stadt bietet wieder eine Ferienbetreuung für Grundschüler an

Bad Waldsee (mdü) – Auch in diesem Schuljahr bietet die Stadt Bad Waldsee wieder zwei Betreuungsangebote für Grundschüler in den Schulferien an. Sie finden in der Döchtbühl-Mensa und weiteren Räumen am Schulzentrum statt und werden von der Koordinationsstelle Mensa organisiert. Ob und in welcher Form die Angebote möglich sind, hängt allerdings von der jeweiligen Pandemie-Situation ab.

Die Betreuung in den Osterferien mit Spielen, Basteln, Bauen und Bewegen ist von Dienstag, 6. April, bis Freitag, 9. April, geplant. Die Betreuungszeiten sind Dienstag bis Donnerstag jeweils von 7.30 bis 15.30 Uhr mit Mittagessen und am Freitag von 7.30 bis 12.30 Uhr ohne Mittagessen. Anmeldeschluss für die Osterferienbetreuung ist am Freitag, 12. März.

Für die Sommerferien vom 29. Juli bis 13. August ist – wie in den vergangenen Jahren bewährt – ein Halbtags- und ein Ganztagsangebot vorgesehen. Die Halbtagsbetreuung findet täglich von 7.30 bis 12.30 Uhr ohne Mittagessen statt. Die Ganztagsbetreuung ist Montag bis Donnerstag jeweils von 7.30 bis 15.30 Uhr mit Mittagessen und freitags bis

12.30 Uhr ohne Mittagessen. Anmeldeschluss für die Sommerferienbetreuung ist am Freitag, 21. Mai.

Die Betreuung in den Osterferien kostet 77 € pro Kind. In den Sommerferien kostet die Halbtags-Option 135 € sowie die Ganztags-Option 225 €.

Es gibt drei Möglichkeiten zur Anmeldung:

Über Reservix (ksm-bad-waldsee.reservix.de) – ein Ausdruck des Tickets ist nicht erforderlich.

Bei der städtischen Tourist-Information (mit Preisnachlass) Bei der Koordinationsstelle Mensa (mit Preisnachlass) Der Preisnachlass bei den Vor-Ort-Buchungen beträgt 5 € (Ostern) beziehungsweise 10 € (Sommer halbtags) beziehungsweise 15 € (Sommer ganztags).

Für Rückfragen und Anregungen steht das Mensateam zu den Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag 9.30 bis 13.15 Uhr sowie freitags nach Vereinbarung) persönlich oder telefonisch (Tel. 97669-500) zur Verfügung. Bei pandemiebedingten Schließtagen ist eine Anfrage per E-Mail möglich: Michael Dümmler (Leiter der Koordinationsstelle Mensa): m.duemmler@ksm-bad-waldsee.de

Eva Wolfangel (Verwaltung der Mensa): e.wolfangel@ksm-bad-waldsee.de

Die Koordinationsstelle Mensa weist auf folgendes hin:

Die Betreuungsangebote stehen unter dem Vorbehalt der Corona-Verordnungen.

Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme (wichtig bei pandemiebedingt festgelegter Teilnehmerzahl oder Gruppengröße).

Es gibt keine Speisenversorgung im sonst üblichen Rahmen. Die Kinder müssen etwas zu Essen in ausreichender Menge mitbringen. Trinkwasser ist vorhanden. Für ganztags angemeldete Kinder gibt es ein Mittagessen.

Es sind Infektionsschutzmaßnahmen notwendig. Voraussichtlich werden innerhalb der Gesamtteilnehmer Untergruppen gebildet. Informationen hierzu folgen nach Anmeldeschluss.

Bei Verdacht auf eine Erkrankung müssen Kinder aus der Betreuung sofort abgeholt werden.

Es besteht eine steuerliche Anrechenbarkeit von Betreuungskosten: Zwei Drittel der Aufwendungen für Dienstleistungen zur Betreuung eines zum Haushalt des Steuerpflichtigen gehörenden Kindes sind bis zu einer Höhe von 4000 € pro Jahr je Kind als Sonderausgabe bei der Steuererklärung zu berücksichtigen. Diese Aufwendungen werden vom zu versteuernden Einkommen abgezogen. Voraussetzung ist, dass der Steuerpflichtige für die Aufwendungen eine Rechnung erhalten hat und die Zahlung auf das Konto des Erbringers der Leistung erfolgt ist. (§ 10 (5) EStG).