Onlinelesung in der Stadtbücherei: Hans Compter: „Der Donner bringt den Tod“

Onlinelesung in der Stadtbücherei: Hans Compter: „Der Donner bringt den Tod“
Hans Compter liest aus seinem Alpenthriller (Bild: Stadtverwaltung Biberach)
WOCHENBLATT
Redaktion

Biberach – Thriller-Fans aufgepasst: Am Mittwoch, 9. Juni, um 20 Uhr liest Hans Compter aus seinem ersten Roman „Der Donner bringt den Tod“.

Darin bricht die Ärztin Katharina Schiller zu einer Tour zum Aggenstein auf – und ahnt nicht, dass ihr ein Albtraum bevorsteht. Ein heftiges Gewitter braut sich zusammen, mit einigen anderen Wanderern sucht sie Zuflucht in einem Berggasthof. Doch statt der erhofften Rettung vor dem Unwetter erwartet sie dort eine viel bedrohlichere Situation: Der Gasthof ist von der Außenwelt abgeschlossen und die Angestellten haben ein gefährliches Geheimnis. Als die Situation eskaliert, wird der Berggasthof Seekopf zur Falle und ein Kampf ums Überleben in erbarmungsloser Natur beginnt.

Ein ungewöhnlicher Alpenthriller – aber mit einer Prise Humor.

Die Veranstaltung findet online über Zoom statt. Der Eintritt ist frei. Die Anmeldung ist online unter www.medienzentrum-biberach.de/web/arena/veranstaltungen möglich.

Angemeldete Teilnehmende erhalten eine Bestätigung und weitere Informationen per E-Mail.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)