„Gute Gründe für Europa“ – Elisabeth Jeggle spricht über die EU-Wahl

„Gute Gründe für Europa“ – Elisabeth Jeggle spricht über die EU-Wahl
Die ehemalige Europaabgeordnete Elisabeth Jeggle kommt in die vhs Biberach. (Bild: privat)

WOCHENBLATT

Im Juni dürfen alle EU-Bürger das neue Europäische Parlament wählen. Warum jede Stimme zählt und weshalb Europa ein Garant für Frieden und Sicherheit ist, darüber spricht die ehemalige Europaabgeordnete Elisabeth Jeggle gemeinsam mit Kerstin Bönsch, Geschäftsführerin der Wieland-Stiftung, bei der Veranstaltung „Gute Gründe für Europa“ am Mittwoch, 15. Mai, von 19 bis 21.30 Uhr in der vhs Biberach.

Gemeinsam mit den Vertretern der Regierungen der EU-Mitgliedstaaten gestalten und beschließen die neu gewählten EU-Abgeordneten Gesetze, die das Leben in der Europäischen Union – von der Wirtschaft über den Klimawandel bis hin zur Sicherheit – betreffen.

Im Gespräch mit Kerstin Bönsch spricht Elisabeth Jeggle über ihre parlamentarische Arbeit, verrät, warum sie begeisterte EU-Bürgerin ist, und thematisiert die Errungenschaften der Union. Im Anschluss an das Gespräch haben die Teilnehmenden bei Wein und Häppchen die Gelegenheit Fragen zu stellen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine Anmeldung ist unter www.vhs-biberach.de, per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 07351/51-338 notwendig.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)