Moderne Entsorgung durch „Tuttlingen sauber“ – Erste Unterflurglascontainer installiert

Moderne Entsorgung durch „Tuttlingen sauber“ – Erste Unterflurglascontainer installiert
(Bild: Stadt Tuttlingen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tuttlingen – Im Rahmen der Umweltaktion „Tuttlingen Sauber“ wurde unter anderem die schrittweise Einführung von modernen Unterflurglascontainern im Tuttlinger Stadtgebiet angestoßen. Am Standort Finkenstraße/Ecke Neuhauser Straße ergab sich nun durch den Neubau von Mehrfamilienhäusern die Gelegenheit das moderne unterirdische Entsorgungssystem im Zuge der Baumaßnahme zu installieren – eine Premiere im Landkreis Tuttlingen.

(Bild: Stadt Tuttlingen)

Die Maßnahme wurde in Abstimmung mit dem Landratsamt, dem städtischen Baubetriebshof und dem angrenzenden Wohnbauprojektierer durchgeführt. Kürzlich konnte die technische Abnahme erfolgen – nun sind die neuen unterirdischen Glascontainer für die Bürger zum Einwurf frei gegeben. Die Anlage bietet gleich mehrere Vorteile: Anwohner profitieren durch weniger Lärm und Dreck, anliefernde Bürger finden eine saubere Entsorgungslösung vor und die Stadt erhält ein moderneres, gepflegteres Stadtbild und mehr Sauberkeit. An städtebaulich wichtigen Standorten mit Glascontainern soll nun die Einrichtung weiterer Unterflurcontainer geprüft werden.

(Bild: Stadt Tuttlingen)