Ist mein Fahrrad fit? – Kostenloser RadCheck am Skaterpark im Donaupark

Ist mein Fahrrad fit? – Kostenloser RadCheck am Skaterpark im Donaupark
Von 12.30 bis 18.30 Uhr steht die mobile Fahrrad-Reparaturwerkstatt im Donaupark am Skaterpark bereit. (Bild: Stadt Tuttlingen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tuttlingen – Ist mein Fahrrad fit? Das können Bürgerinnen und Bürger bei einem kostenlosen RadCheck am Freitag, 17. September, herausfinden und ihr Renn-, Touren-, Lasten oder Freizeitrad auf Verkehrstauglichkeit überprüfen lassen.

Von 12.30 bis 18.30 Uhr steht die mobile Fahrrad-Reparaturwerkstatt im Donaupark am Skaterpark bereit. Unterstützt wird die Aktion durch die Initiative RadKULTUR des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg.

In der mobilen Werkstatt überprüfen fachkundige Mechaniker die Fahrräder auf Sicherheit und Zustand. Dabei werden Bremsen, Lichtanlage, Klingel und Reifendruck kontrolliert und kleine Ausbesserungen direkt vor Ort vorgenommen. Während der Kontrolle erhalten die Radelnden zudem wertvolle Tipps zu Fahrradwartung und -pflege: Muss die Kette geölt werden? Sind ausreichend Reflektoren vorhanden? Wie wird der Sattel richtig eingestellt? Mit dem Service-Angebot möchte die Stadt Tuttlingen ihre Bürgerinnen und Bürger dazu motivieren, noch häufiger das Rad zu nutzen. Im Anschluss lädt die Fairanstaltung in der Kischte mit der Band Balla Balla zum Verweilen im Donaupark ein.

Ende September wird auch der Verleih des sogenannten Kischtärädles an den Start gehen. Geplant ist ein Schnuppertag, an dem jede und jeder Interessierte ein paar Runden mit dem Lastenrad um den Marktplatz drehen kann. Das Tuttlinger Bürger-Lastenrad kann kostenlos von jedem Erwachsenen ausgeliehen werden.

In Kürze werden erste Informationen auf der Homepage der Stadt Tuttlingen unter www.tuttlingen.de/lastenrad zur Ausleihe des Kischtärädles veröffentlicht.

(Pressemitteilung: Stadt Tuttlingen)