„Germany’s Next Top Model“ – vom Leben in der Model-Branche und dem Abgleiten in die Sucht

„Germany’s Next Top Model“ – vom Leben in der Model-Branche und dem Abgleiten in die Sucht
Kera Deiß berichtet von ihren Erfahrungen als ehemaliges Next-Top-Model. (Bild: Gymnasium Bad Waldsee)
WOCHENBLATT
Redaktion

Präventionsveranstaltung für Jungs und Mädchen der Klasse 10 am Gymnasium Bad Waldsee

Bad Waldsee – Bei der interaktiven Präventionsveranstaltung der Referenten Robert und Kera Deiß, die als ehemaliges Next-Top-Model Kera Rachel Cook aus Erfahrungen berichten kann, konnten die Jugendlichen am 29.4.2022 in der Mensa und in der Aula des Gymnasiums so einiges hören über die wahre Seite des Business. Beide Referenten kennen sich darin sehr gut aus und so waren beide Veranstaltungen (Mädchen und Jungs getrennt) fesselnd von Beginn an.

In der Welt der schönen Körper und coolen Berufe gleiten auch Erwachsene sehr schnell in Süchte ab, ob es sich dabei um Essstörungen, Drogen-, Alkohol- oder Gamingsucht handelt, spielt eigentlich gar keine große Rolle mehr. Die Kernaussage der beiden war den Jugendlichen schnell klar – wirst du reduziert auf deinen vermeintlich „idealen“ Körper, stürzt du schnell ab.

Sehr interessant an der sehr einfühlsamen und jugendgerechten Art der Referenten war, dass sie alles andere als einen Frontalvortrag hielten, nein, die 10er Mädchen und Jungs waren so eingebunden in den Ablauf des Vormittags, dass sie im Grunde selbst auf die Lösungen kamen: Dein Körper sagt dir, was ihm gut tut, was er braucht. Selbstbewusst sein, um eigene Chancen, Wünsche und Träume im realen Leben zu verwirklichen, nicht den inszenierten Scheinwelten der Socialmedia oder Spieleplattformen den größten Raum geben, das schützt am Ende vor Süchten aller Art.

Gemäß des eigenen Votings der Jugendlichen befinden sie sich täglich zwischen einer und sechs Stunden in diesen Sphären. Ein überzeugender Grund für Präventionsveranstaltungen dieser Art! Ein druckfrisches Werkheft zum Thema ist in der Schule erhältlich.

(Pressemitteilung: Gymnasium Bad Waldsee/Sabine Volkwein)