Frühjahrsreinigung beginnt ab 8. März

Frühjahrsreinigung beginnt ab 8. März
(Symbolbild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Wurzach – Ab kommendem Montag wird die Firma Wild aus Berkheim in der Gemeinde unterwegs sein, um insbesondere die über den Winter angefallenen Splitrückstände von den Straßen zu beseitigen. Innerhalb von rund zwei Wochen soll ein Großteil der Winterrückstände im gesamten Gemeindegebiet entfernt sein.

„Beginnen wird die Straßenkehrung nächste Woche in Unterschwarzach, Dietmanns und Gospoldshofen“, berichtet Dirk Fietkau vom städtischen Baubetriebshof. „Im Lauf der Woche sollen dann Haidgau, Seibranz sowie ein erster Durchgang in der Wurzacher Innenstadt folgen.“

In der Kalenderwoche 11 gehe es laut Planung mit den Ortschaften Eintürnen, Ziegelbach, Arnach und Hauerz weiter, so Fietkau. Am Donnerstag 18. März sei mit den Baugebieten und dem Gewerbepark ein Schwerpunkt im Zentralort geplant. In den Folgewochen würden zudem noch weitere Kehrungen in der Innenstadt vorgesehen.

„Die genauen Reinigungszeiten lassen sich witterungs- und arbeitsbedingt dabei leider nicht immer exakt vorhersagen“, weist Dirk Fietkau hin. Insbesondere aus Witterungsgründen könnten sich die Zeiten im Einzelfall noch verschieben. „Nachdem wir mit der Firma Wild einen neuen Partner für den Reinigungsdienst gewinnen konnten, bitten wir zudem um Verständnis, falls gerade im ersten Jahr manche Abläufe erst noch „eingeübt“ werden müssen“, bittet Fietkau um Verständnis.

Hilfreich sei auf jeden Fall, wenn in den kommenden beiden Wochen in den betroffenen Wohnbereichen und Teilorten möglichst wenige Fahrzeuge auf der Fahrbahn geparkt sind, um die Reinigungsarbeiten zu erleichtern. Bürgerinnen und Bürger können anlässlich der Frühjahrsreinigung auch wieder den Split von den Gehwegen auf die Straße kehren, damit die Reinigungsmaschinen diese Rückstände mit aufnehmen können.

(Quelle: Stadt Bad Wurzach)