„Fit im Alltag“ bringt Senioren in Schwung

„Fit im Alltag“ bringt Senioren in Schwung
Seit gut einem Monat läuft das Hybridprojekt der TG Biberach in Zusammenarbeit mit der BKK VerbundPlus und erreicht pro Woche über 70 Teilnehmer in Präsenz und Online. (Bild: Turngemeinde Biberach 1847 e.V.)
WOCHENBLATT
Redaktion

Biberach – Immer in Bewegung – unter diesem Motto bringt das Projekt „Fit im Alltag“ Senioren in Schwung. Kleine Bewegungsübungen in den Alltag zu integrieren ist oftmals gar nicht so einfach. „Dabei sind gerade diese kleinen Übungen so elementar wichtig, um lange selbstbestimmt und aktiv zu bleiben“, berichtet Linda Nguyen von der TG Biberach. Schon kleine Kräftigungs- und Dehnübungen können bei regelmäßiger Durchführung große Erfolge auf die aktive Körperhaltung und verbesserte Beweglichkeit erzielen.

Seit gut einem Monat läuft das Hybridprojekt der TG Biberach in Zusammenarbeit mit der BKK VerbundPlus und erreicht pro Woche über 70 Teilnehmer in Präsenz und Online. Den Oktober über wird nach den Grundprinzipien von Josef Pilates trainiert. Es erfolgt eine systematische Ganzkörperkräftigung, die primär Beckenboden, Bauch- und Rücken anspricht. Trainerin Renate Rudischhauser bekräftigt, „Das Zusammenspiel aus Dehnungs- und Kräftigungsübungen im Bewegungsfluss, fördert eine gesunde Körperhaltung und bringt Körper und Geist in Einklang“.

Im November folgt der Themenblock Osteoporosegymnastik und der Dezember klingt besinnlich mit Entspannungsverfahren aus.

Jede Übungseinheit kann individuell auf dem Stuhl oder auf der Matte durchgeführt werden.

Zur Unterstützung dieses Online- und Präsenzangebotes erhält jede/r Teilnehmer/in drei Übungsbroschüren per Post nach Hause gesendet, um die erlernten Übungen nach Projektende selbstständig fortzusetzen.

Wann wird trainiert?

Trainiert wird immer dienstags von 10:30 bis 11:15 Uhr und donnerstags von 14:00 bis 14:45 Uhr. – Es kann flexibel an einem oder an beiden Terminen teilgenommen werden. Der Kurs läuft bis Mitte Dezember 2021.

Wo wird trainiert?

Wahlweise zu Hause, online via Zoom oder im TG SportCenter in der Leipzigerstraße 26 in Biberach an der Riß.

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme ist komplett kostenfrei! Die BKK VerbundPlus fördert dieses Projekt zu 100%.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können alle Senioren, unabhängig von einer TG-Mitgliedschaft.

Anmeldung und weitere Informationen:

Renate Rudischhauser; E-Mail renate.rudischhauser@tg-biberach.de

Der Einstieg in das laufende Angebot ist jederzeit möglich.

(Pressemitteilung: Turngemeinde Biberach 1847 e.V.)