Die Stadtverwaltung Bad Waldsee zieht um

Die Stadtverwaltung Bad Waldsee zieht um
Teile der Stadtverwaltung befinden sich nun in der Hauptstraße 12. (Bild: Brigitte Göppel)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee (bg) – Vergangenen Donnerstag ging es los – der Umzug in den neuen Erweiterungsbau in der Hauptstraße 12. Auch Oberbürgermeister Matthias Henne hat dort sein neues, helles Arbeitszimmer bezogen.

Im Obergeschoss befindet sich nun der Oberbürgermeister mit dem Fachbereich „Zentrales, Ehrenamt, Öffentlichkeitsarbeit“ und im Erdgeschoss die Bürgermeisterin mit den Fachbereichen „Finanzen“ sowie „Recht mit Liegenschaften und Breitband“. Die Fachbereiche waren bisher im Rathaus, in der Hauptstraße 19 und 12 sowie in weiteren Gebäuden untergebracht und räumlich getrennt.

Das hat sich nun geändert. In das historische Rathaus zieht nun der Fachbereich Bauen/Stadtentwicklung mit den Abteilungen Baurecht, Stadtplanung, Hoch- und Tiefbau, Klimamanagement sowie Grünflächen (bisher Ravensburger Straße 2) ein. Die Stadtentwässerung hat die Räume in der Kläranlage bezogen. Nach dem Umzug des Fachbereichs Bauen/ Stadtentwicklung ziehen die Abteilung IT, der Fachbereich „Sicherheit, Ordnung“ (von der Hauptstraße 12) sowie die Abteilung Organisation (Ravensburger Straße 3) in die Räume des ehemaligen „Bauamts“ (Ravensburger Straße 2) ein.

Im Anschluss an die Umzüge werden die Räumlichkeiten des ehemaligen  Finanzamtsgebäudes grundlegend saniert und das Dachgeschoss ausgebaut. Hier sollen dann die Fachbereiche, auch „Schulen, Bildung und Betreuung“, wieder zurück- beziehungsweise einziehen, sodass in Zukunft (etwa ab 2024) die komplette Verwaltung nur noch in der Hauptstraße 12 mit Anbau sowie im Rathaus zu finden ist. Bisher sind die Mitarbeiter in sieben verschiedenen Gebäuden untergebracht.

Für die Bürgerinnen und Bürger befindet sich als schneller und übersichtlicher Anlaufpunkt das Bürgerbüro in der direkten Nachbarschaft zum Verwaltungsgebäude, in der Hauptstraße 12/1. Da durch die Umzüge verschiedene Fachbereiche zeitweilig schlecht telefonisch oder per Mail erreichbar sind, bittet die Verwaltung um Verständnis.

(Pressemitteilung: Stadt Bad Waldsee/Brigitte Göppel)