Die Polizei sucht Zeugen: Jugendliche randalieren Nachts in Ertingen

Die Polizei sucht Zeugen: Jugendliche randalieren Nachts in Ertingen
Einsatzfahrzeug der Polizei / Symbolbild (Bild: picture alliance / Fotostand | Fotostand / K. Schmitt)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ertingen/Landkreis Biberach (ots) – Drei Jugendliche dürften es gewesen sein, so die Erkenntnisse der Polizei, die am Sonntag in Ertingen hohen Schaden verursacht haben.

Die Drei seien, so die Ermittler, zwischen 1 Uhr und 2 Uhr durch die Krähbrunnenstraße gezogen. Von der Riedlinger Straße kommend hätten sie an zwei Autos die Heckscheiben eingeschlagen. In der Mozartstraße zerkratzten die Unbekannten einen Transporter. Schließlich zog das Trio in die Ringstraße wo es die Glasfüllung einer Haustür beschädigte. Zeugen sahen zu dieser Zeit drei Burschen, alle schwarz gekleidet, die möglicherweise für die Schäden verantwortlich sind.

Die Riedlinger Polizei (Tel. 07371/9380) ermittelt jetzt und sucht die Täter. Die Ermittler hoffen dabei auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Wie die Polizei weiter berichtet, entstand durch die Unbekannten ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ulm)