Bei der IHK: Fachliche Qualifikation für betriebliches Gesundheitsmanagement

Bei der IHK: Fachliche Qualifikation für betriebliches Gesundheitsmanagement
Fitnessausrüstung auf dunklem Hintergrund - Gesundheitsmanagement / Symbolbild (Bild: picture alliance / PantherMedia | Boris Zerwann)
WOCHENBLATT
Redaktion

Weingarten – Der Lehrgang zum/zur Betrieblichen Gesundheitsmanager/-in  vermittelt die fachliche Qualifikation für den Aufbau, die Implementierung, Steuerung und Weiterentwicklung eines wirksamen Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Die Teilnehmenden lernen die Strukturen eines nachhaltigen Betrieblichen Gesundheitsmanagements kennen und erfahren, wie diese im Unternehmen richtig anzuwenden sind.

Der Lehrgang beginnt am 29. Oktober und umfasst 64 Unterrichtseinheiten. Die IHK lädt alle Interessenten zur kostenfreien Online-Informationsveranstaltung am 28. September, von 17.30 bis 19 Uhr, ein. Dabei werden die Inhalte sowie die Dozenten des Lehrgangs vorgestellt, Fördermöglichkeiten erläutert und Fragen beantwortet.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter www.weingarten.ihk.de, Nr. 16597044, zwingend erforderlich. Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn ihre Zugangsdaten. Ansprechpartnerin: Kerstin Kühne, Telefon 0751 409-145.

(Pressemitteilung: IHK)