Auf dem Marktplatz: Weihnachtsbaum aufgestellt

Auf dem Marktplatz: Weihnachtsbaum aufgestellt
Insgesamt 2000 LED-Lämpchen werden den Weihnachtsbaum auf dem Biberacher Marktplatz zieren. (Bild: Stadt Biberach)
WOCHENBLATT
Redaktion

Auf dem Marktplatz kann seit Montag der diesjährige Weihnachtsbaum, eine rund 15 Meter hohe Fichte, bestaunt werden. Der Baum wurde von Mitarbeitern des Baubetriebsamts in Mittelbiberach abgeholt und mit einem großen Kran aufgestellt.

Insgesamt 2000 LED-Lämpchen werden den Weihnachtsbaum später zieren, der Energieverbrauch hierfür ist aufgrund der sparsamen LED-Technik minimal: Bei einem 14-stündigen Betrieb der Beleuchtung fallen Stromkosten in Höhe von rund einem Euro pro Tag an.

Am Dienstagvormittag geht es weiter mit dem Aufbau der Krippe und dem Stall, in den am Freitag die Tiere einziehen werden. Die Hütten für den Christkindlesmarkt werden am Donnerstag und Freitag aufgebaut und am nächsten Montag weihnachtlich geschmückt. Ebenfalls am Montag erfolgt der Aufbau der Bühne sowie der Eingangstore, so dass für die Eröffnung des Christkindlesmarktes am 26. November dann alles fertig ist.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)