Winter, Wünsche, Weihnachtszeit: Workshops, Aktionen, Kinderkino im Spielehaus

Winter, Wünsche, Weihnachtszeit: Workshops, Aktionen, Kinderkino im Spielehaus
Das Team des Spielehauses ist gerüstet: Vordere Reihe (von links): Mario Christmann, Sophia Wegis, Andreas Zeitler, Hilal Ince Hintere Reihe (von links): Margret Beck, Heike Strudel, Tiziano Federici, Lukas Doll Vorne liegend: Luca Licata (Bild: Stadt Friedrichshafen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen – Im Dezember erwarten die Kinder von sechs bis 13 Jahren im Spielehaus unter dem Slogan: „Winter, Wünsche, Weihnachtszeit“ viele interessante Angebote. Wer Weihnachtsgeschenke nicht kaufen, sondern selber machen möchte, erhält in den Werkstätten vielfältige Anregungen.

In der Woche von Dienstag, 30. November bis Freitag, 3. Dezember wird genäht, gesägt und gebastelt.Beim Projekt „Ich kann so viel – Mit Mut ins neue Jahr“ sollen die eigenen Stärken erarbeitet und Körperumrisse gemalt werden.  Am Mittwoch, 1. Dezember können die Kinder in der Weihnachtswerkstatt Baumschmuck schreinern, in der Kunstwerkstatt funkelnde Sterne gestalten und in der Faltwerkstatt Falttechniken erlernen. Die Jungen treffen sich um 16 Uhr im Jungstreff.

Um Engel dreht sich alles am Donnerstag, 2. Dezember in der Kunstwerkstatt. Es werden Engel gemalt, Kerzenhalter aus Metall und Holz gebaut und verziert. Im Mädchentreff werden Plätzchen gebacken.

Auch am Freitag, 4. Dezember ist einiges geboten: Es werden Marzipan-Bratäpfel zubereitet, Eiskristalle gebastelt, aus buntem Papier Karten und Spiele gefaltet und aus alten Haushaltsgläsern fantasievolle Lichtergläser gestaltet.Die Kinder können am Dienstag, 7. Dezember in der Holzwerkstatt Engel und Esel aussägen, nähen und Sterne aus Holzspießen basteln.

Am Mittwoch, 8. Dezember entstehen Basketballkörbe, witzige Füchse und bunte Wunschzettel-Girlanden. Filzen, leckere Waffeln backen und Winter- und Weihnachtsgeschichten vorlesen steht am Donnerstag, 9. Dezember auf dem Programm. Im Mädchentreff werden aus Kerzenresten neue bunte Kerzen gegossen und am Freitag, 10. Dezember entstehen trendige Untersetzer aus alten Landkarten.

Schneemänner bauen, Weihnachtsgebäck herstellen, Taschenwärmer nähen und Streichholzkränze gestalten – heißt es in der Woche ab Dienstag, 14. Dezember bis Freitag, 18. November. Am Mittwoch, 15. Dezember werden unter anderem Holzanhänger mit Brandmalerei verziert und Kuschelzelte für das Kinderzimmer genäht. Der Jungstreff beginnt um 16 Uhr.

Im Mädchentreff am Donnerstag, 16. Dezember wird Naturkosmetik hergestellt. In der Holzwerkstatt entstehen „Kleine Geschenke in letzter Minute“ und auch die Weihnachtsbäckerei läuft auf Hochtouren. Wer will kann Kirschkernkissen nähen.

„Film ab“ heißt es am Freitag, 17. Dezember um 15 Uhr im Kinderkino mit dem dänischen Kinofilm „Lucia und der Weihnachtsmann“ für Kinder ab 6 Jahren. Der Eintritt kostet zwei Euro.

Informationen:

Das Spielehaus ist von Dienstag bis Freitag von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet. Es gelten die aktuellen Corona-Verordnungen. Ab Dienstag, 21. Dezember bis 7. Januar 2022 ist das Spielehaus geschlossen.

Alle Informationen gibt es auch telefonisch unter der Nummer 07541/386729, per E-Mail spielehaus@friedrichshafen.de, auf instagram.com/spielehaus_spielbus  und im Internet unter www.spielehaus.friedrichshafen.de.

(Pressemitteilung: Stadt Friedrichshafen)