Dach fliegt 300 Meter weit Tornado zerstört Materialhalle in Bad Wurzach

Tornado zerstört Materialhalle in Bad Wurzach
In Bad Wurzach wütete ein Tornado - Rund 1 Million Euro Schaden entstand. (Bild: picture alliance/dpa | Jan Woitas)
WOCHENBLATT
Redaktion

Eine Materialhalle in Bad Wurzach wurde durch ein Tornado zerstört. Das Dach der Halle wurde dabei weggerissen und flog rund 300 Meter weit durch die Luft bis es auf dem Boden aufprallte. Personen wurden nach derzeitigem Kenntnisstand nicht verletzt.

Ausmaß noch unklar – Millionen Schaden

Das genaue Ausmaß ist noch unklar, jedoch wird aktuell der Schaden bereits auf etwa 1 Million Euro geschätzt. Das Betreten der Halle ist erst nach der Begutachtung eines Statikers möglich.

Tornado zog weiter

Nach der Verwüstung der Materialhalle zog der Tornado weiter Richtung Eintürnen. Dort sind bislang keine weiteren Schäden bekannt.

+++Weitere Informationen folgen in Kürze+++