Streit zwischen Eltern eskaliert

Streit zwischen Eltern eskaliert
(Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen (ots) – Nach einem eskalierten Familienstreit im Bereich Friedrichshafen ermittelt die Polizei gegen einen 42-Jährigen und eine 35-Jährige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Zunächst schlug der Mann im Rahmen eines Streits seinen Sohn ins Gesicht. Danach verbrachte er ihn zu dessen Mutter, die wiederum von der Auseinandersetzung mitbekommen hatte. Bei der 35-Jährigen angekommen, zückte diese unvermittelt einen Teleskopschlagstock und schlug auf den 42-Jährigen und dessen Pkw ein. Der Mann brachte die Frau zu Boden, entwaffnete sie und schlug im Anschluss ebenfalls mit deren Knüppel auf sie ein.

Hinzueilenden Zeugen gelang es, die Streitenden zu trennen. Die Frau musste vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Der Sohn erlitt leichte Verletzungen, der Mann zog sich eine Platzwunde zu. Die Ermittlungen zum genauen Ablauf der Auseinandersetzung laufen.

Der Teleskopschlagstock wurde sichergestellt