Stipendienstiftung unterstützt begabte Studierende im Landkreises Lindau

Stipendienstiftung unterstützt begabte Studierende im Landkreises Lindau
Studierende werden durch die Stipendienstiftung unterstützt. (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Lindau – Auch im Jahr 2022 werden die Zinserträge aus dem Stiftungskapital der Stipendienstiftung für begabte Studierende des Landkreises verteilt. Zweck der Stiftung ist, das Studium an Universitäten, Technischen Hochschulen, Fachhochschulen, Musikkonservatorien, Akademien für bildende Künste und anderen Anstalten, zu fördern. Der Besuch von weiterführenden Schulen wie Gymnasien, Realschulen usw. wird nicht gefördert.

Es werden zinslose Darlehen gewährt. Sie sind nach Abschluss der Ausbildung des Studierenden mit 6 Prozent zu verzinsen und halbjährlich mit mindestens 50 Euro zu tilgen. Ein Darlehen kann bis zu sechsmal beantragt werden.

Die Bewerber müssen ihren Wohnsitz bzw. gewöhnlichen Aufenthalt im Landkreis Lindau haben. Der Antrag kann auf der Internetseite www.landkreis-lindau.de online ausgefüllt oder unter der Telefonnummer 08382 270-138 angefordert werden. Studierende mit Wohnsitz in Lindau werden aus einer Stiftung der Stadt Lindau gefördert. Interessierte können einen entsprechenden Antrag bei der Stadtverwaltung Lindau stellen.

Als Unterlagen bitten wir dem Antrag beizufügen:

• Lebenslauf


• beglaubigte Zeugnisabschriften


• Bescheinigung der Lehranstalt über die Immatrikulation bzw. über den Studienfortschritt


Der Antrag kann bis 1. Oktober 2022 beim Landratsamt Lindau, Fachbereich Finanzen, Liegenschaften und Schulen, Stiftsplatz 4, 88131 Lindau (Bodensee) eingereicht werden.

(Pressemitteilung: Landratsamt Lindau)