Sommerleseclub „HEISS AUF LESEN“ in Biberach

Sommerleseclub „HEISS AUF LESEN“  in Biberach
Eine Anmeldung zum Sommerleseclub ist immer noch möglich. (Bild: Stadtverwaltung Biberach)
WOCHENBLATT
Redaktion

Biberach (bma) – Der Sommerleseclub „HEISS AUF LESEN“ in der Biberacher Stadtbücherei ist auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg: Über 120 Kinder und Jugendliche der Klassen fünf bis acht sind bereits angemeldet. Die Teilnehmenden erwartet ein bunt gefülltes Bücherregal und viele spannende Clubtreffen. Eine Anmeldung ist immer noch möglich.

„Der Sommerleseclub ist auch für uns jedes Jahr ein Highlight. Wir freuen uns über die zahlreichen Anmeldungen und den gegenseitigen Austausch. Das zeigt, dass unser Einsatz für die Leseförderung gut angenommen wird“, so die Organisatorin Annette Fülle. Der Sommerleseclub läuft noch bis zum 17. September, so lange ist auch die Anmeldung noch möglich. Anmeldekarten und Logbücher sind in der Stadtbücherei erhältlich.

Und für die Teilnehmenden gibt es noch einen zusätzlichen Anreiz: Pro gelesenem Buch wandert nämlich ein Los in den Lostopf und am Ende des Sommers werden tolle Preise ausgelost. In Kooperation mit dem Traumpalast Biberach ist der diesjährige Hauptpreis eine Drei-Monats-Karte fürs Kino.

Die Stadtbücherei hat während der gesamten Sommerferien geöffnet: Dienstag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr.

Ausnahme ist die Woche von Montag, 15., bis Sonntag, 21. August. In dieser Zeit ist die Bücherei wegen der Umstellung auf ein neues Bibliotheksverwaltungssystem geschlossen.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)