Sperrung Ortsdurchfahrt Fulgenstadt für mehrere Monate

Der Grund für die Sperrung: In der Saulgauer Straße (=L283) finden zwischen Mieterkinger Straße und Krautlandweg umfangreiche Tiefbauarbeiten statt.
Der Grund für die Sperrung: In der Saulgauer Straße (=L283) finden zwischen Mieterkinger Straße und Krautlandweg umfangreiche Tiefbauarbeiten statt. (Bild: Stadtratte // iStock / Getty Images Plus)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Die Ortsdurchfahrt Fulgenstadt muss ab dem 25. März für mehrere Monate gesperrt werden. Der von Bad Saulgau kommende Verkehr wird über die B32 und Mieterkingen umgeleitet. Von Hohentengen/Eichen kommend geht es über Friedberg, Wolfartsweiler und Sießen nach Bad Saulgau. Gesperrt sein wird die Ortsdurchfahrt voraussichtlich bis zum Wintereinbruch Ende 2024.

Der Grund für die Sperrung: In der Saulgauer Straße (=L283) finden zwischen Mieterkinger Straße und Krautlandweg umfangreiche Tiefbauarbeiten statt.

Für die Abwasserentsorgung wird unter anderem der große Mischwassersammler in der Saulgauer Straße erneuert.

Umleitungsplan.
Umleitungsplan. (Quelle: Stadt Bad Saulgau)

Die Wasserversorgungsleitung wird von der Mieterkinger Straße bis Richtung Ortsende Bad Saulgau erneuert und ein Notverbund mit der Wasserversorgung Herbertingen hergestellt. Im Zuge der Arbeiten werden alle auf der Wasserversorgungleitung liegenden Wasserhausanschlüsse erneuert, bzw. umgeschlossen.

Die Leerrohrtrassen für den Breitbandausbau (Glasfaser) werden im Zuge der Maßnahme mitverlegt. Für die Grundstücke werden ebenfalls die Leerrohre bis ins Grundstück vorverlegt. Auf Wunsch können die Leerrohre bis ins Gebäude kostenpflichtig vorverlegt werden. Ein Anschluss an das Glasfasernetz ist erst möglich, wenn die Zuleitung von Bad Saulgau nach Fulgenstadt fertig gestellt ist.

Die Baumaßnahmen werden in mehreren Abschnitten durchgeführt. Die Anwohner werden bis auf einzelne Tage Ihre Grundstücke erreichen können. Gleiches gilt für die Gewerbetreibenden im Baustellenbereich.

(Pressemitteilung: Stadt Bad Saulgau)