Straßenkünstler beim Wangener Pflasterspektakelauf der Landesgartenschau

Straßenkünstler beim Wangener Pflasterspektakelauf der Landesgartenschau
Die frech-musikalische Rattengang zeigen auf der Landesgartenschau ihr können. (Bild: RaTaTa)

WOCHENBLATT

Das Wangener Pflasterspektakel begeistert mit internationalen Straßenkünstlern- auf der Landesgartenschau und in der Altstadt.

Am Samstag, 29. Juni, zeigen die Künstler auf dem Gelände der Landesgartenschau ihr Können. Von 11 bis 18.30 Uhr erleben dort Besucher spektakuläre Akrobatik, Slapstick-Theater, eine frech-musikalische Rattengang und vieles mehr. Die Künstler treten an verschiedenen Orten auf, darunter die Argenwiese, der Platz zwischen Steinatelier und ERBA-Museum sowie auf Wegen im Park.

Am Sonntag, 30. Juni, zieht das Spektakel in die Wangener Altstadt. Von 11 bis 18 Uhr bespielen die Künstler verschiedene Plätze wie den Marktplatz, den Postplatz, die Eselmühle und den Saumarkt. Ein musikalischer Walk-Act auf Rädern sorgt auf der Herrenstraße und anderen Straßen für Stimmung.

Einen Vorgeschmack auf das Pflasterspektakel gibt es bereits am Freitag, 28. Juni, um 16 Uhr auf dem Wangener Marktplatz. Dort zeigen die Hühner des Theaters PasParTout ihr witziges, interaktives Programm „CockTales“ (Dauer: 40 Minuten).

Info:

Der Eintritt ist frei, um eine Hutspende wird gebeten. Sollte es regnen gibt es folgende Alternativprogramme: jeweils ein rund eineinhalbstündiges Varietéprogramm der Künstler am Samstag, 29. Juni, um 14 Uhr auf der großen Kulturbühne der Landesgartenschau und am Sonntag, 30. Juni, um 15 Uhr in der Stadthalle Wangen.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.wangener-pflasterspektakel.de

(Pressemitteilung: Stadt Wangen/ Landesgartenschau)