Jahreshauptversammlung der Bürgerstiftung Leutkirch

Rudolf Dentler übergibt den Vorstandsvorsitz an Rosemarie Miller-Weber.
Rudolf Dentler übergibt den Vorstandsvorsitz an Rosemarie Miller-Weber. (Bild: Leutkircher Bürgerstiftung)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Die Bürgerstiftung Leutkirch hat sich in ihrem nunmehr nahezu 10-jährigen Bestehen zu einem überaus erfolgreichen Bürgerprojekt entwickelt.

Gemeinsam mit den Vorständen Oliver Stotz, Daniela Heiss, Margot Maier und Thomas Zwerger konnte deren Vorstandsvorsitzender Rudolf Dentler dem Stiftungsrat und der Stifterversammlung mit großem Stolz und Freude über eine hervorragende Entwicklung in den Jahren 2021 und 2022 berichten. Leider war sein Rückblick auf die vergangenen Jahre etwas getrübt durch seine Entscheidung, nicht mehr für eine weitere Periode als Vorstand zu kandidieren.

Rudolf Dentler bekleidete das Amt des Vorstandsvorsitzenden seit Gründung der Bürgerstiftung im Jahr 2013. Der Aufbau und die positive Entwicklung der Bürgerstiftung waren für ihn über Jahre hinweg erklärtes persönliches Ziel und Anliegen.  Nicht zuletzt dank seines überaus engagierten und hohen zeitlichen Einsatzes konnte die Stiftung ihre Leistungsfähigkeit permanent erweitern. Sie ist zwischenzeitlich zu einem unverzichtbaren und festen Bestandteil des sozialen und kulturellen Zusammenlebens in unserer großen Kreisstadt geworden.

Schwerpunkte der Unterstützungsleistungen sind vor allem Projekte in den Bereichen Bildung / Ausbildung, Gesundheitswesen (z.B.Hospiz), kulturelle Projekte, aber auch zunehmend Unterstützung bedürftiger Personen, um diesen etwas mehr Möglichkeiten zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu geben. Alle Unterstützungszahlungen, Fördergelder oder sonstige Zuschüsse kommen direkt vor Ort an und auch genau dort, wo schnelle und unbürokratische Hilfe vonnöten ist.

Thomas Zwerger und Margot Maier hatten ebenfalls schon vorab erklärt, dass sie aus beruflichen oder privaten Gründen ihr Mandat als Vorstand der Stiftung nicht mehr verlängern wollen. Thomas Zwerger war ein Mann der ersten Stunde. Als Jurist stand er der Stiftung schon seit der Gründung in allen rechtlichen Angelegenheiten zu Seite. Margot Maier gehörte dem Gremium seit 5 Jahren an und konnte mit ihrer langjährigen Erfahrung im Sozialbereich wichtige Impulse und Anregungen geben.

Zur Wiederwahl stellten sich der stellvertretende Vorsitzende Oliver Stotz sowie Daniela Heiss.

Mit Lob, Dank und Anerkennung wurde die eindrucksvolle Leistung der scheidenden und der weiterhin amtierenden Vorstandsmitglieder durch Herrn Oberbürgermeister Henle und die Vorsitzende der Stifterversammlung Heidemarie Geiger gewürdigt.

Beide dankten auch allen Mitbürgern, die die Bürgerstiftung Leutkirch mit Spenden, Zustiftungen und Vermächtnissen bedacht haben. Nur wenn viele Menschen und Firmen als Spender und Zustifter bereit sind, weiter Geld oder Vermächtnisse an die Bürgerstiftung zu geben, kann auch in Zukunft vielen bedürftigen Menschen schnell und unbürokratisch in unserer Heimatstadt geholfen werden.

Oberbürgermeister Henle zeigte sich sehr froh und glücklich darüber, dass für die ausscheidenden Vorstandsmitglieder nach mehreren Gesprächen und einiger Überzeugungsarbeit drei hervorragende Nachfolger gefunden werden konnten.

Es sind dies Rosemarie Miller-Weber, Professor Daniel Gallasch sowie Roland Braun. Alle verfügen in unterschiedlichen Fachbereichen über ein Höchstmaß an Kompetenz und Erfahrung.

Die bisherigen Stiftungsräte standen alle zur Wiederwahl. Für den frei gewordenen Platz von Rosemarie Miller-Weber wurde Rudolf Dentler und Christof Janz als Vertreter der Katholischen Kirche nominiert. Die Vorsitzende der Stifterversammlung, Heidemarie Geiger, konnte die einstimmige Wahl bzw. Wiederwahl von Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle (Vorsitzender), Rudolf Dentler (stellvertretender Vorsitzender), S.D. Fürst Erich von Waldburg Zeil, Monika Aguggiaro-Ländle, Monika Heinz, Iris Herkommer, Christof Janz, Wulf-Dietrich Möhring, Leonhard Salzgeber, Hedwig Seidel-Lerch und Barbara Waldvogel feststellen.

Wiedergewählt wurden auch Heidemarie Geiger als Vorsitzende der Stifterversammlung und Dieter Hummel als deren Stellvertreter.

(Pressemitteilung: Stadt Leutkirch)