Radfahrer mit 1,3 Promille prallt gegen LKW

Radfahrer mit 1,3 Promille prallt gegen LKW
Am Mittwochabend kam es bei Lindau zu einem Fahrradunfall // Symbolbild. (Bild: yamasan/ iStock / Getty Images Plus)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Eine Zeugin fand am Mittwochabend, gegen 21:30 Uhr, einen gestürzten Radfahrer in der Ladestraße in Lindau. Der Mann lag bewusstlos auf der Straße. Nach Eintreffen der Polizei erlangte der 58-jährige Mann wieder das Bewusstsein.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,3 Promille. Der 58-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen gab der verunfallte Radfahrer gegenüber der Polizei an, dass er mit seinem E-Bike nach Hause fahren wollte und im Dunkeln gegen den dort abgestellten Lkw gefahren sei.

Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und leiteten gegen 58-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Lindau)