Von Bubble Hotel bis Zirkuswagen Die außergewöhnlichsten Übernachtungsmöglichkeiten am Bodensee

Bubble-Hotels gibt es auch am Bodensee. Sie versprechen eine ganz besondere Nacht.
Bubble-Hotels gibt es auch am Bodensee. Sie versprechen eine ganz besondere Nacht. (Bild: starpik // iStock / Getty Images Plus)

Eine Übernachtung am schönen Bodensee ist immer ein Highlight. Ganz besonders wird das Erlebnis jedoch in einer außergewöhnlichen Location. Und davon gibt es so einige. Ob für jung oder alt, für Romantiker, Abenteurer oder Entspannungsliebhaber: Für jeden ist etwas dabei.

Während die Übernachtung auf einer Motoryacht echten Luxus bietet, kann eine Nacht in einer mongolischen Jurte ein richtiges Abenteuer sein. Eines ist sicher: Eine Übernachtung an einem ausgefallenen Ort sorgt immer für ein einzigartiges (Urlaubs-)Erlebnis. Und ausgefallen Übernachtungsmöglichkeiten gibt es am Bodensee eine ganze Menge.

Bubble Hotel und Betten im Freien

Der Verein Thurgau Tourismus bietet zusammen mit verschiedenen Partnerbetrieben sowohl Bubble-Hotels, als auch einen umgebauten Einachser, einen Schlafstrandkorb oder ein Schwebebett an. Alle davon stehen unter freiem Himmel und ermöglichen einen direkten Blick auf den Sternenhimmel.

Bei den Bubble-Hotels handelt es sich um durchsichtige Kugelzelte, die an verschiedenen Standorten mit besonders schönen Aussichten stehen, zum Beispiel in einer Obstplantage oder mit Blick auf See und Säntis.

Ein Bubble-Hotel bietet ein ganz besonders Schlaferlebnis.
Ein Bubble-Hotel bietet ein ganz besonders Schlaferlebnis. Symbolbild. (Bilds: Maria Symchych-Navrotska // iStock / Getty Images Plus)

Hexenhäuschen in der Natur

Märchenfeeling pur: Direkt an der Hauptroute des Bodensee-Radwegs in einem kleinen Dorf nahe Kressbronn befindet sich das kleine, märchenhafte Häuschen von Jutta und ihrer Familie, das über airbnb buchbar ist.

Es steht in einem großen Garten, hat Frühstücksplätze und ein Grillhäusle im Freien und bietet Platz für zwei Personen. Durch seine Lage ist es besonders für Radfahrer geeignet, die eine Rundtour um den Bodensee machen.

Zirkuswagen im Obstgarten

Zirkusfeeling in einem original Zirkuswagen? Das gibt es in einem idyllischen Obstgarten auf dem Gehrenberg in Markdorf. Der Wagen wurde liebevoll restauriert und eingerichtet und hat Platz für zwei Personen. Dazu gehören eine kleine Terrasse und ein Sitzplatz mit Grillmöglichkeit im Garten. Schöne Wanderwege und Mountainbike-Trails rund um den Gehrenberg befinden sich in direkter Nähe.

Motoryacht auf dem Bodensee

Luxuriöser geht es kaum: Wie wäre es mit einer Übernachtung auf einer 14-Meter-Luxusjacht im historischen Hafen von Lindau? Das ermöglicht die Motoryacht „Lady Octopus“ vom Helvetia Yachthotel.

Die Yacht bietet dank Panoramafenster einen tollen Blick in den Lindauer Hafen, einen voll überdachten Außensitzbereich mit gemütlicher Lounge und mehrere Schlaf- und Badezimmer.

Besonderer Bonus: Man kann nicht nur verankert im Hafen übernachten, sondern auch einen Skipper dazu buchen und mit der Lady über den See schippern.

Mit der Motoryacht kann man auch über den See schippern.
Mit der Motoryacht kann man auch über den See schippern. Symbolbild. (Bilds: goncharovaia // iStock / Getty Images Plus)

Mongolische Jurte unter Apfelbäumen

Im Bodenseehinterland in Wald-Ruhestetten befindet sich eine Behausung für echte Abenteurer. Die runde Jurte in einem Apfelgarten ist ganz im mongolischen Stil gehalten und bietet so ein besonderes Überachtungs-Ambiente für bis zu vier Personen. Gekocht und gegessen wird in einer regen- und windgeschützten Außenküche.

Wohnfass im Weinfass-Hotel

Ein Tipp für Weinliebhaber ist eine Übernachtung in einem Weinfass in dem rund sechs Hektar großen Anbaugebiet des Rüedi-Hofs in Trasadingen.

Dabei hat man die Wahl zwischen neuen und urigen, alten Weinfässern. Die elf neuen Wohnfässer reihen sich wie Weinflaschen im Weinkeller aneinander und sind jeweils mit einem Doppelbett und einem Bad ausgestattet.

(Quelle: echt-bodensee.de, geo.de)

Das könnte Sie auch interessieren: Abgefahren übernachten: In der Felswand, im Knast oder im Baumzelt