Stadtradeln und Radchecks in Singen

Stadtradeln und Radchecks in Singen
Mitmachen können alle – egal ob Einzelpersonen oder Teams aus Singener Firmen, Schulen, Vereinen oder private Gruppen. (Bild: pixabay)

WOCHENBLATT

Auch Singen ist dieses Jahr wieder beim bundesweiten Stadtradeln vom 8. bis 28. Juni mit dabei. Ziel ist es, gemeinschaftlich Kilometer zu sammeln, CO2 zu vermeiden und fit zu bleiben. Ob es der Schul- oder Arbeitsweg ist, zum Einkaufen oder einfach nur eine Tour mit Freunden – jeder Kilometer zählt.

Mitmachen können alle – egal ob Einzelpersonen oder Teams aus Singener Firmen, Schulen, Vereinen oder private Gruppen. Mit der Stadtradeln-App kann jeder registrierte Teilnehmer seine geradelten Kilometer via GPS tracken und direkt dem angemeldeten Team und der Kommune gutschreiben. Somit ist gleich ersichtlich, auf welchem Platz das Team und die Kommune stehen.

Über den Team-Chat kann man sich zu gemeinsamen Touren verabreden oder das Team anfeuern. Zusätzlich können die Radlerinnen und Radler Singen dabei unterstützen noch fahrradfreundlicher zu werden. Mit der Meldeplattform „RADar!“ können sie die über die Stadtradeln-App oder via Internet (www.radar-online.net) auf Mängel und gefährliche Stellen an Radwegen aufmerksam machen.

Wer Lust hat mitzuradeln, kann sich ab sofort unter www.stadtradeln.de/singen anmelden. Bei Fragen hilft das Stadtradeln-Team der Stadt Singen mit Petra Jacobi und Tanja Eberle unter mobilitä[email protected] gerne weiter.

Radchecks

Um gut auf die Fahrradsaison und das Stadtradeln und vorbereitet zu sein, bietet die Stadt Singen einige kostenlose Fahrradchecks an mehreren Schulen und für die Bürgerinnen und Bürger an. Die „Agentur für Verkehrssicherheit – Die Radchecker“.  kommt zu folgenden Terminen nach Singen: 29. April: Beethovenschule; 6. Mai: Johann-Peter-Hebel-Schule; 7. und 8. Mai: Zeppelin-Realschule; 13. und 14. Mai: Friedrich-Wöhler-Gymnasium; 15. und 16. Mai: Hegau-Gymnasium; 17. Mai: Ekkehard-Realschule.

Die Radchecker stehen am Samstag, 1. Juni, von 10 – 16 Uhr am Rathaus Singen bereit und offerieren u.a. ein Quiz, bei dem es kleine Preise zu gewinnen gibt. Die Ortsgruppe Singen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) bieten zusätzlich eine Codieraktion an.

(Pressemitteilung: Stadt Singen)