Amphibienwanderung K 7782 zwischen Grasbeuren und Mühlhofen gesperrt

K 7782 zwischen Grasbeuren und Mühlhofen gesperrt
Die Amphipienwanderung auf der K7782 verursacht eine ganztägige Straßensperrung. (Bild: Landratsamt Bodenseekreis)

WOCHENBLATT

Die K 7782 zwischen Grasbeuren und Mühlhofen ist ab Freitag, 7. Juni 2024 mittels Schranken durchgehend gesperrt (0-24 Uhr). Grund hierfür ist die alljährliche Amphibienwanderung. Die Umleitung erfolgt in Richtung Mimmenhausen auf die L 201 und zurück nach Mühlhofen sowie umgekehrt.

Die Sperrung ist nötig, weil die Jungtiere aktuell in ihre Landlebensräume wandern und hierzu sowohl tagsüber als auch nachts unterwegs sind. Um die Straßensperrung auf ein Minimum zu begrenzen, wird das Umweltschutzamt des Bodenseekreises das Ende der Sperrung an die Wanderungsaktivität der Amphibien anpassen. Üblicherweise dauern die Amphibienwanderungen etwa ein bis drei Wochen.

(Pressemitteilung: Landratsamt Bodenseekreis)