Weihnachtlicher Glanz und festliche Stimmung: Die Bodensee-Weihnacht startet

Glänzende und leuchtende Hütten mit weihnachtlichen Angeboten erwartet die Gäste auf der Bodensee-Weihnacht. Der Besuch mit der Familie, Freunden oder auch Kollegen lohnt sich.
Glänzende und leuchtende Hütten mit weihnachtlichen Angeboten erwartet die Gäste auf der Bodensee-Weihnacht. Der Besuch mit der Familie, Freunden oder auch Kollegen lohnt sich. (Bild: Michael Haefner)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Am Donnerstag, 30. November startet die diesjährige Bodensee-Weihnacht auf dem Buchhornplatz und mit direktem Blick auf den Bodensee. Die Eröffnungsfeier auf der Bühne neben der Krippe und dem beleuchteten Weihnachtsbaum beginnt um 18 Uhr.

Eröffnet wird die Bodensee-Weihnacht von Bürgermeister Andreas Hein, Co-Dekan Reimar Krauss von der evangelischen Kirche und der Tanzschule Desweemèr.

In weihnachtlich geschmückten und beleuchteten Weihnachtshütten werden in den kommenden 23 Tagen internationale Köstlichkeiten und Spezialitäten, festliche Dekoration, Geschenkideen, wärmende Getränken, kunsthandwerkliche Artikel und vieles mehr angeboten.

Die Gäste können täglich durch die vielfältigen Angebote stöbern, sich Anregungen zum Schenken holen und Geschenke einkaufen. Auf dem Buchhornplatz laden Imbiss- und Glühweinstände, Buden mit süßen Leckereien, Kunsthandwerk aus Holz und Keramik, Schmuck, Kerzen und vieles mehr zum Verweilen und Kaufen ein. Nebenan auf dem Romanshorner Platz geht es mit der Eisstockbahn und Gastronomie weiter.

Immer wieder verändert der Weihnachtsmarkt sein Gesicht. Dann nämlich, wenn sich die Anbieter, die nur wenige Tage auf dem Markt sind, verändern. Es lohnt sich also, den Bodensee-Weihnacht immer wieder zu besuchen.

Für die kleinen Gäste drehen ein Kinderkarussell und die beliebte Eisenbahn ihre Runden. Das umfangreiche Programm auf und neben dem Marktgelände sorgt für weihnachtliche Stimmung. Viele zauberhafte Aktionen verkürzen die Wartezeit bis Weihnachten.

Bunt wie das Angebot auf dem Weihnachtsmarkt ist das wechselnde Programm auf der Bühne. Es bietet mit seinen knapp 30 Programmpunkten ein breites Spektrum an Chören, Tanzgruppen, Musikvereinen und Musikgruppen für jedes Alter und jeden Geschmack.

Der Weihnachtsmarkt dauert von Donnerstag, 30. November bis Freitag, 22. Dezember. Geöffnet ist er von Montag bis Donnerstag von 12 bis 20 Uhr und von Freitag bis Sonntag von 11 Uhr bis 20 Uhr.

Das Magazin „Bodensee-Weihnacht 2023“ gibt viele Ideen und Anregungen, die man sich in der Adventszeit nicht entgehen lassen sollte. Es liegt in den Geschäften, im Rathaus, im Technischen Rathaus und in den Ortsverwaltungen aus.

(Pressemitteilung: Stadt Friedrichshafen)

Das könnte Sie auch interessieren: Glühwein, Punsch und viel Romantik: Die Weihnachtsmärkte im Überblick