Volle Fahrt voraus: Katamaran startet neue Tarifaktion

„Von Plätzchen zu Plätzchen“ bringt der Katamaran seine Passagiere auch in der Vorweihnachtszeit – bis 23. Dezember sogar öfter und länger am Abend.
„Von Plätzchen zu Plätzchen“ bringt der Katamaran seine Passagiere auch in der Vorweihnachtszeit – bis 23. Dezember sogar öfter und länger am Abend. (Bild: Michael Häfner)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Pünktlich zur Öffnung der Weihnachtsmärkte in Konstanz und Friedrichshafen startet der Katamaran seine neue Tarifaktion. Ab dem 30. November fährt das schnelle Kursschiff am Wochenende länger und zum günstigen Adventstarif.

„Von Plätzchen zu Plätzchen“ bringt der Katamaran seine Passagiere auch in der Vorweihnachtszeit – bis 23. Dezember sogar öfter und länger am Abend. Denn die Reederei ergänzt im Advent seinen Stundentakt freitags und samstags um Abendfahrten und stockt auch an den Sonntagen sein Fahrplanangebot auf.   

An den vier Wochenenden vor Weihnachten fährt der letzte Katamaran freitags und samstags von Friedrichshafen nach Konstanz erst um 20 Uhr, von Konstanz nach Friedrichshafen sogar erst um 21 Uhr. Sonntags fährt der Katamaran im Stundentakt und startet die letzte Fahrt auf beiden Seeseiten eine Stunde früher: in Friedrichshafen um 19 Uhr und in Konstanz um 20 Uhr.

Passend dazu gibt es ein günstiges Tarifangebot, das Shopping- und Weihnachtsmarktfans stressfrei zur anderen Seeseite bringt. Zwischen dem 30. November und dem 7. Januar fahren Erwachsene am selben Tag für 15,70 Euro, Kinder (6-14 Jahre) für nur 8,30 Euro und Familien (zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder) für insgesamt 39,50 Euro zur anderen Seeseite und wieder zurück.

Das Winterticket gibt es online auf der Website der-katamaran.de, am Automat in den jeweiligen Häfen und in den Geschäftsstellen.

(Pressemitteilung: Katamaran-Reederei Bodensee GmbH & Co. KG)