Stadt Meersburg lädt zum Spatenstich für das Bauprojekt Meersburg Therme

Luftansicht der Meersburger Therme.
Luftansicht der Meersburger Therme. (Bild: @baliwiedieinsel_photogaphie (Sebastian Martin))

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Die Meersburg Therme ist ein bedeutender Bestandteil der Stadt Meersburg und seit 20 Jahren ein Ort der Erholung und Entspannung für Einheimische und Gäste gleichermaßen. Die nun anstehende Erweiterung und Modernisierung werden dazu beitragen, die Meersburg Therme auf den neuesten Stand zu bringen und die Attraktivität für Besucher zu steigern.

Der wichtige Meilenstein – der erste Spatenstich – markiert den offiziellen Beginn dieses spannenden Projekts mit einer Bau- und Schließzeit der Meersburg Therme von 12 Monaten.

Das Investitionsvolumen für das ehrgeizige Vorhaben beläuft sich auf insgesamt 11 Millionen Euro. Die Stadt Meersburg ist besonders erfreut darüber, dass das Land Baden-Württemberg dieses Bauprojekt im Rahmen des Tourismusinfrastrukturprogramms in Höhe von 2,5 Millionen Euro unterstützt, was einen wichtigen Beitrag zur Realisierung der neuen Meersburg Therme leistet.

Für den feierlichen Spatenstich am 9. April um 16:00 Uhr erwarten Bürgermeister Robert Scherer und Geschäftsführer Fabian Dalmer lokale Persönlichkeiten, Vertreter der beteiligten Baufirmen und Mitarbeitende der Meersburg Therme sowie der Stadtverwaltung. Der Vororttermin bietet die Möglichkeit, erste Einblicke in das Bauprojekt zu nehmen und Fragen zu stellen.

Für eine Teilnahme an der Spatenstich-Veranstaltung bittet die Meersburg Therme um Rückmeldung bis 3. April 2024.

Wann: Dienstag, 09. April um 16 Uhr

Wo: Außenbereich des Thermalbades der Meersburg Therme

Weitere Informationen: Fabian Dalmer, Geschäftsführer Meersburg Therme GmbH, 07532-440-2810, [email protected]

(Pressemitteilung: Stadt Meersburg)