Bekannte italienische Reise-Influencer in Friedrichshafen unterwegs

Am 4. und 5. Oktober begrüßte die Tourist-Information Erica und Nicola in Friedrichshafen. Von links nach rechts: Peter Wurst (Gästeführer), Maja Niemann (Tourist-Information), Erica Pasquetto und Nicola Fabris (onderoaders).
Am 4. und 5. Oktober begrüßte die Tourist-Information Erica und Nicola in Friedrichshafen. Von links nach rechts: Peter Wurst (Gästeführer), Maja Niemann (Tourist-Information), Erica Pasquetto und Nicola Fabris (onderoaders). (Bild: Tourist-Information Friedrichshafen)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Erica und Nicola vom Instagram-Account „onderoaders“ sind sogenannte ‚Travel-Influencer‘, die in den sozialen Medien über ihre Reisen berichten. Anfang Oktober waren sie für zwei Tage in Friedrichshafen unterwegs und lernten einige Highlights der Stadt kennen.

Die beiden jungen Italiener waren im Rahmen einer Kooperation mit der ‚Internationalen Bodensee Tourismus GmbH‘ für einige Tage am Bodensee unterwegs und erkundeten die schöne Vier-Länder-Region. Dabei standen auch zwei ereignisreiche Tage in Friedrichshafen auf dem Programm.

Kirche, Kuchen und Zeppelin

Am ersten Tag ihres Besuchs in der Zeppelinstadt standen für Reise-Influencer zahlreiche Highlights auf dem Programm. In Begleitung des italienischsprechenden Gästeführers Peter Wurst besichtigten sie die barocke Schlosskirche und die Innenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten.

Nach einem Stopp in der Konditorei Weber & Weiss ging es auf den Haldenberg. Die gleichnamige Kapelle bietet einen großzügigen Ausblick auf Stadt und See. Die beiden Influencer fingen den Ausblick mit ihrer Drohne ein.

Besonderes Highlight war das Beobachten des Start- und Landevorgangs der Zeppeline am Flugplatz bei einer Tasse Kaffee im Do X Café. Abgeschlossen wurde der erlebnisreiche Tag im Restaurant Lukullum und der SkyBar, mit Blick auf den dunklen See und die funkelnde Stadt. Am nächsten Tag erkundeten Erica und Nicola im Rahmen einer italienischen Führung das Zeppelin-Museum.

Tolle Bilder und Videos für Instagram

Im Anschluss an ihren Besuch veröffentlichten sie auf Instagram eindrucksvolle Bilder und Videos aus Friedrichshafen. Hier geht es zu den Fotos und Videos: instagram.com/onderoaders

Die Tourist-Information Friedrichshafen bedankt sich bei Herr Peter Wurst, dem Hotel Lukullum, dem Zeppelin Museum, dem Dornier Museum, der Konditorei Weber & Weiss, dem Do X Café, der Schlosskirchengemeinde und der Internationalen Bodensee Tourismus GmbH für die gelungene Kooperation, sowie bei Erica und Nicola für den vielseitigen Content.

(Pressemitteilung: Tourist-Information Friedrichshafen)