Laupheimer Bürgerstiftung unterstützt Umbau eines Seniorenbusses

Scheckübergabe vor dem neuen Bus mit (von links): Dr. Armin Krieglsteiner (Bürgerstiftung), Irena Lazaridou (Pflegefachkraft im Lichtblick), Bettina Michelis (Leiterin Seniorenzentrum) und Christian Striebel (Bürgerstiftung).
Scheckübergabe vor dem neuen Bus mit (von links): Dr. Armin Krieglsteiner (Bürgerstiftung), Irena Lazaridou (Pflegefachkraft im Lichtblick), Bettina Michelis (Leiterin Seniorenzentrum) und Christian Striebel (Bürgerstiftung). (Bild: Laupheimer Bürgerstiftung)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Die Laupheimer Bürgerstiftung unterstützt das Seniorenzentrum Laupheim mit 1.000 Euro. Die Spende wird für den Umbau eines neuen Busses für den Personentransport verwendet.

Dank vieler Laupheimer Unternehmen konnte das Seniorenzentrum im Januar zwei neue Fahrzeuge in Betrieb nehmen, darunter auch ein Bus für den Transport von Tagespflegegästen, Gästen der Betreuungsgruppe Lichtblick (Demenzgruppe der Sozialstation) und Ausflüge für die Bewohner des Hospitals. Dieser musste allerdings mit einer zusätzlichen Trittstufe erst noch umgebaut werden, damit die meist älteren Gäste und Bewohner auch einsteigen können.

Zusätzlich wurden noch Sitze umgebaut, um den Erfordernissen der Zielgruppe zu entsprechen. Laut Bettina Michelis (Leiterin Seniorenzentrum) werden mit dem neuen Bus täglich zehn Tagespflegegäste morgens abgeholt und abends wieder heimgefahren. Ebenso zwischen sechs und acht Gäste der Betreuungsgruppe Lichtblick.

Neben Eigenmittel des Seniorenzentrums hat auch die heimische Bürgerstiftung den Umbau unterstützt: „Als Bürgerstiftung kümmern wir uns in Laupheim um die Belange von Jung und Alt“, so Stiftungsrat Dr. Armin Krieglsteiner.

Laut Stiftungsvorstand Christian Striebel hatte die Bürgerstiftung im vergangenen Jahr bereits die Besuche der Gesundheitsclowns im Seniorenzentrum mit einer Anschubfinanzierung gefördert, welche dank einer privaten Spende auch im Jahr 2024 fortgesetzt werden können. 

(Pressemitteilung: Laupheimer Bürgerstiftung)