Erwin-Teufel-Schule verabschiedet AVdual-Schüler und Schülerinnen

Erwin-Teufel-Schule verabschiedet AVdual-Schüler und Schülerinnen
64 Schülerinnen und Schüler des dualen Ausbildungsvorbereitungsjahres freuen sich über ihren Abschluss. (Bild: Erwin-Teufel-Schule)
WOCHENBLATT
Redaktion

Spaichingen – Am Ende eines erfolgreichen Schuljahres können sich 64 Schülerinnen und Schüler des dualen Ausbildungsvorbereitungsjahres über einen Abschluss freuen.

In je zwei Klassen der Fachbereiche Hauswirtschaft und Metalltechnik haben die Absolventinnen und Absolventen ihren Hauptschulabschluss verbessert oder einen dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Schulabschluss erreicht. Zusätzlich dürfen sich 23 der Schülerinnen und Schüler über einen Platz in der Aufbaustufe, dem zweiten Jahr der zweijährigen Berufsfachschule Hauswirtschaft, freuen und haben im nächsten Schuljahr somit die Chance die mittlere Reife zu erlangen.

Das Lehrerteam unter der Leitung von Jörg Wagner sowie die AVdual-Begleiterinnen verabschiedeten die Schülerinnen und Schüler mit den besten Wünschen für die Zukunft bei einem Stehempfang in der Aula der Erwin-Teufel-Schule. Unter großem Applaus wurden zudem fünf Schülerinnen und drei Schüler mit einer Belobigung für gute Leistungen ausgezeichnet.

(Pressemitteilung: Erwin-Teufel-Schule)